video

EuroStoxx 50: Kreuzwiderstand genommen

In dieser Ausgabe von HSBC Daily Trading TV analysiert Jörg Scherer, Leiter Technische Analyse, den EURO STOXX 50® und das Währungspaar EUR/USD.

Wie gerechtfertigt sind die Aktienhoffnungen?

Trotz der vielen Konfliktherde zeigen sich die Aktienmärkte robust. Tatsächlich sind Friedensbewegungen an den Krisenfronten zu beobachten. Im frostigen Handelskrieg hat sich Tauwetter eingestellt. Selbst in die Brexit-Frage kommt kurz vor dem Showdown am 31. Oktober Bewegung. Ist die Zeit der Enttäuschungen zu Ende?

Ensco – 2021 Anleihe zweiter Anlauf

Bei Transocean habe ich schon eine längere Laufzeit dazu gekauft, nach dem neue Informationen verfügbar wurden. Das gleiche habe ich jetzt auch bei Ensco (WKN: A1JYNN / ISIN: GB00B4VLR192) getan.

Airbus-Aktie: Wie im Flug zur Kursverdopplung

Trotz einiger kleiner Skandale feiern Börsianer den europäischen Luftfahrtkonzern Airbus (WKN: 938914 / ISIN: NL0000235190). Vor allem, weil der Boom in der zivilen Luftfahrt Airbus und seinem US-Konkurrenten Boeing (WKN: 850471 / ISIN: US0970231058) über viele Jahre hinweg volle Auftragsbücher sichert. Auch aus Sicht der Point & Figure Charttechnik ist die Airbus-Aktie kaufenswert.

Nokia: Von einem Quartalsverlust (was sonst..), einem kämpferischen Ausblick und diversen Kursfantasien, Aktie +11%

Beim einstmals stolzen Handy-Hersteller Nokia (WKN 870737) stellt man sich als Anleger die Frage, wann die negativen Nachrichten und der Absturz des Aktienkurses endlich ein Ende finden. Dabei notierte die Aktie zuletzt so schwach wie seit Mitte der neunziger Jahre nicht mehr. Nun kamen die jüngsten Quartalszahlen. Wenn man diese dann liest, stellt sich die Frage: Sind das normale, schlechte oder zu erwartende Daten? Die Aktie legt um 11% zu. Ein Versuch der Erklärung.

Canopy Growth – Ein Cannabisunternehmen expandiert

Canopy Growth ist der weltweit größte Hersteller und Vertreiber von qualitativ hochwertigem medizinischem Cannabis. Mit der zunehmenden Akzeptanz und Legalisierung von Cannabis baut das Unternehmen nun weltweit seine Präsenz aus – auch auf dem deutschen Markt.

Hat die Deutsche Bank den Umschwung geschafft?

Nach vier Jahren hat die Deutsche Bank für das vergangene Geschäftsjahr wieder einen Gewinn in Höhe von EUR 341 Mio. erzielt. Doch diese Nachricht könnte angesichts der Turbulenzen sein Startpunkt für eine Trendumkehr sein.

LVMH: Begehrter Luxus trotz Marktunsicherheiten

LVMH konnte einmal mehr trotz der verschiedenen Marktunsicherheiten starke Wachstumszahlen präsentieren.

Gentherapie: Großes Potenzial

Inzwischen reicht es Pharmaunternehmen nicht mehr, nur Wirkstoffe gegen die Symptome bestimmter Krankheiten zu entwickeln. Sie wollen mithilfe der Gentherapie Erbkrankheiten oder die schlimmsten Krebsarten ein für alle Mal besiegen.

Nokia – und der (berechtigte) Glaube an höhere Kurse

Ein 2014er-KGV von knapp 18 und eine Dividendenrendite von 1,44%. Das sind nicht gerade Daten, die einen Anleger zu einer Aktie drängen. Nokia hingegen könnte aber andere Argumente haben, um als Aktionär aktiv zu werden. Denn nach wie vor sind die langfristigen Gleitenden Durchschnitte nach oben durchkreuzt - also bange machen gilt nicht!

Nokia-Aktie: Reichlich Potenzial

Während sich die Anlegerwelt zuletzt beim einstmals weltgrößten Handy-Hersteller Nokia (WKN 870737) auf die geplante Übernahme von Alcatel-Lucent (WKN 873102) stürzte, mussten die Finnen in ihrer zukünftig wichtigsten Sparte mit einer Margenschwäche fertig werden. Allerdings dürfte Nokia dank der Übernahme der Franzosen und der Wachstumsaussichten im Bereich Netzwerkausrüstung wieder eine bessere Profitabilität vorweisen können.

Nutzen die Bullen die DAX-Chance? Trading nach dem Wetteralgo

Der Wetteralgo für den DAX gibt Ihnen ein schlagkräftiges Argument für Ihr Trading mit, welches ausgehend vom Momentum ein Signal generiert.

Mit noch mehr geldpolitischem Dampf gegen neue Deflationssorgen

Deflation bedeutet einen anhaltenden Rückgang des Preisniveaus für Güter und Dienstleistungen. Wenn Unternehmen und Konsumenten ihre Portemonnaies zunageln, weil es morgen noch billiger wird, ist das Tor für Wirtschaftskrisen und soziale Probleme weit geöffnet.

Intesa Sanpaolo mag Generali Versicherung nicht

Intesa Sanpaolo sagt NEIN zu einer Übernahme der Generali Versicherung. Der Grund ist einfach: Eine Kombination beider Unternehmen mache keinen Sinn. Sie biete keine ausreichenden Wachstumschancen.

Nokia: Attraktives Kursziel lockt!

Die Nokia-Aktie (WKN: 870737 / ISIN: FI0009000681) hat längst den Glanz vergangener Tage eingebüßt. Dennoch hat das Unternehmen auch ohne die legendäre Handysparte seinen...
RSS
Facebook
YouTube
LinkedIn
Instagram