Fiat Chrysler & Renault: Dieser Deal hätte es wahrlich in sich

Fiat Chrysler Automobiles und Renault verzeichneten an der Börse zum Wochenauftakt kräftige Aktienkursgewinne. Die Papiere wurden befeuert durch die Nachricht, dass Fiat Chrysler dem französischen Mitwettbewerber das Angebot einer Fusion unterbreitet hat.

Bis zur nächsten Europawahl 2024 muss das europäische Haus kernsaniert werden

Bei der Europawahl haben EU-skeptische Parteien weniger zugelegt als befürchtet. Für Entspannung haben Politiker aber keinen Grund. Europa hat nur eine Schlacht gewonnen, nicht den Krieg. So etwas nennt man Pyrrhus-Sieg. Denn die Wahlergebnisse in den großen EU- und Euro-Ländern Frankreich und Italien zeigen, dass die europäische Idee vielfach auf dem Rückzug ist.

Mumm kompakt – Aktienmärkten droht ein verfrühtes Sommerloch

Die in Deutschland feiertagsbedingt verkürzte Handelswoche steht vor allem unter dem Eindruck der Europawahl vom Wochenende.

Fiat Chrysler Automobiles und Renault: Fusionsangebot sorgt für Kursfeuerwerk

Fiat Chrysler Automobiles hat Renault das Angebot einer Fusion unterbreitet. Die Aktien beider Unternehmen legten daraufhin kräftig zu.

Activision Blizzard, Tencent, Ubisoft & Co: Investieren in E-Sports & Mobile Gaming

Ein kontinuierliches Wachstumsfeld in der Unterhaltungsindustrie stellt das Geschäft mit Computer-, Konsolen- und Smartphone Spielen dar. Dabei geht die Spielerfahrung auf dem Smartphone mittlerweile weit über simple Apps hinaus und kann Spielekonsolen die Stirn bieten.

Ende Mai naht und DAX kämpft mit 12000

Die 12000 Punkte sind im DAX hart umkämpft und haben an jedem Tag per Schlusskurs gehalten. Kann Europa nach der Wahl wieder aufatmen oder kommt es schlimmer?

Der Handelskrieg hängt den Anlegern zum Hals heraus, doch er geht weiter

Die weitere Eskalation im US-chinesischen Handelskonflikt bleibt nicht ohne Folgen für Weltkonjunktur und Exportländer. Je länger die handelspolitische Verunsicherung anhält, umso nachhaltiger wird sich die internationale Investitions- und Konsumzurückhaltung zeigen. Während diese Fundamentalschwäche Aktien belastet, sorgt die lockere Geldpolitik für Unterstützung.

Wenn die USA und China als Wölfe auftreten, kann Europa nicht als Dackel erscheinen

Der alte (militärisch) Kalte Krieg zwischen den USA und der Sowjetunion ist tot. Es lebe der neue Kalte (Handels-)Krieg zwischen Amerika und China um die Weltherrschaft. Und wenn zwei sich streiten, kann sich dann der Dritte, Europa, freuen?
video

Infineon und EUR/USD: Keine Entwarnung!

In dieser Ausgabe von HSBC Daily Trading TV analysiert Jörg Scherer, Leiter Technische Analyse, EUR/USD und Infineon.

Nel: Alles nur ein Traum?

Hierzulande sorgt immer noch ein Pennystock für ordentlich Wirbel. In Euro notiert die Aktie des norwegischen Wasserstoff-Spezialisten Nel ASA („Nel“) immer noch deutlich unter der Marke von 1 Euro. Trotzdem ist der Trubel rund um das Papier riesig.

Royal Dutch Shell: Spannende Neuigkeiten

Heimlich, still und leise hat sich der Preis für Öl wieder erheblich verteuert, was auch an den Zapfsäulen unserer Tankstellen inzwischen spürbar geworden ist. Profiteure des steigenden Ölpreises ist ein Konzern wie Royal Dutch Shell, der zu den weltgrößten Öl- und Gasproduzenten zählt.

Nach der Trump-Vola im DAX: Chartmarken KW21

Tolles Wochenergebnis aber was steckt dahinter? Eigentlich nur eine Korrektur auf die vorangegangene Abwärtsbewegung. Daraus leite ich folgende Marken ab...

Aston Martin – eine britische Legende

Ein Auto ist in einem Film meist reine Staffage. Selbst zum Star wird es selten. Aber nur dann bleibt es im Gedächtnis. Wenn ein Fahrzeug es aber auch nach über einem halben Jahrhundert schafft, die Herzen der Cineasten und Autoliebhaber gleichermaßen höher schlagen zu lassen, war die Platzierung auf der Leinwand gelungen. Nur selten gelingt so ein Glücksgriff – am Ende steht jedoch meist die Geburt einer Legende. Der Aston Martin DB5 ist eine solche.

Europawahl 2019 – Eine Schicksalswahl?

Am 26. Mai ist Europawahl. Dieses Jahr zieht sie deutlich mehr Aufmerksamkeit auf sich als in früheren Wahljahren. Grundsätzlich ist Europa in keiner guten Verfassung. Genau das muss der alte Kontinent aber dringend sein, um im geostrategischen und wirtschaftlichen Kampf mit Amerika und China nicht unterzugehen. Tatsächlich sprechen alle Politiker von Schicksalswahl.

Trump schüchtert den DAX ein

Mit Blick auf die politische Lage ist es schwer, eine klare Prognose abzugeben. Doch es gibt für Trader entsprechende Marken, an denen er sich orientieren kann.
RSS
Facebook
YouTube
LinkedIn
Instagram