Nokia geht nach Absatzzahlen durch die Decke, neues Kursziel 3,80 Euro!

2
Auch wenn Nokia (WKN 927200) im Schlussquartal 2012 mit den Verkäufen seiner Smartphones nicht einmal in die Nähe der Absatzzahlen seiner großen Konkurrenten Apple (WKN 865985) und Samsung (WKN 881823) gekommen sein dürfte, kann die Aktie des finnischen Handy-Herstellers am Donnerstagnachmittag Kursgewinne von fast 20 Prozent verbuchen.

In der Brexit-Frage kommt es jetzt zum Showdown

1
Wie erwartet hat das britische Parlament - allerdings mit brutaler Mehrheit - den Brexit-Deal zwischen der Insel und der EU abgeschmettert.

Sell in May and go away – Börsenweisheit oder -kalauer?

1
Der Mai ist gekommen, die Bäume schlagen aus. An der Börse treibt eine andere Mai-Weisheit ihr „Unwesen“: Vor den schwachen Börsenmonaten im Sommer sollten Anleger ihre Aktien unbedingt verkaufen. In der guten alten Börsenzeit, als Kapitalmärkte noch anders tickten, Handelszeiten eng begrenzt waren und die Politik sich kaum ins Börsengeschehen einmischte, hatte diese Börsenregel durchaus ihre Berechtigung.

Bonus-Zertifikate auf den EURO STOXX 50 – Eine Alternative zu ETFs dank langer Laufzeit

0
Die LBBW bietet regelmäßig, an den aktuellen Marktsituationen orientierte Bonus-Zertifikate im Sekundärmarkt an. So profitieren Anleger von der langjährigen Erfahrung und Expertise der Bank. Seit dem 6. Juni 2019 bietet die LBBW einige sehr spezielle Vertreter aus der Familie der Bonus-Zertifikate auf den EURO STOXX 50 im Sekundärmarkt an.

Europas Balanceakt, die Handels-Kuh vom Eis zu holen

0
Weder Macron noch Merkel konnten mit ihren Besuchen bei Gottvater Trump handelspolitisch punkten. Selbst der in Washington wie ein Popstar gefeierte französische Staatspräsident brachte nur die Erkenntnis mit, dass er vielleicht ein Schuppenproblem hat.

Im Fokus Nokia: Sichtbare Fortschritte

0
Nokia (WKN 870737) ist wieder da. Zwar noch nicht in alter Stärke, aber zumindest im EuroStoxx 50, so dass der Erholungsprozess sichtbare Erfolge hervorbringt und sogar auf noch mehr hoffen lässt.

Branchenführer LVMH mit guten Aussichten?

0
Der europäische Luxusgüter-Konzern LVMH konnte – trotz einem eher schwierigen Marktumfeld – auch in diesem Jahr (bis anhin) weiter wachsen. Seine Konkurrenten, wie zum Beispiel Richemont oder die Swatch Group, hatten jedoch mehr Mühe.

Airbus-Aktie mit spannendem Kursziel

0
Der Luft- und Raumfahrtkonzern Airbus (WKN: 938914 / ISIN: NL0000235190) konnte zuletzt mit gemischten Zahlen und einem bestätigtem Ausblick auf sich aufmerksam machen. Auch der angekündigte Personalabbau wurde an der Börse goutiert. Aus Sicht der Point & Figure Charttechnik ist die Airbus-Aktie kaufenswert.

Glencore: Währungsrisiko inklusive

0
Das hat geklappt – aus Sicht von Glencore (WKN: A1JAGV / ISIN: JE00B4T3BW64): Das Unternehmen hat eine neue Anleihe im Volumen von einer Milliarde US-Dollar offenbar problemlos platzieren können. Der Kupon liegt bei nennenswerten 4,0% pro Jahr.

Abwärtsdruck im DAX erst einmal gestoppt: Chartausblick

2
Das Wochenminus täuscht darüber hinweg, dass wir zwischenzeitlich deutlich tiefer im DAX standen. Doch was bedeutet diese Erholung im Chartbild genau?

Türkei: Vom beliebten Handelspartner zum Land in der Krise

0
Die Türkei war lange Zeit ein beliebter Handelspartner von Deutschland und der EU. Nicht ohne Grund wurden Gespräche über eine Aufnahme in die EU geführt. Doch die letzten Wochen waren alles andere als positiv für die Beziehungen Deutschlands zur Türkei.

Neue Jahrestiefs im DAX zum zweiten Advent

1
Mein DAX-Rückblick auf die letzte Wochenanalyse fällt eindeutig aus. Die dort skizzierte Range wurde mit einem großen GAP auf der Oberseite zum Wochenstart bereits...

ETF-Branche bleibt auf Erfolgskurs

0
Die ETF-Branche konnte ihren Vorsprung gegenüber den Hedgefonds weiter ausbauen. Laut ETFGI vergrößerte sich der Abstand bei den investierten Kundengeldern auf 2,54 Billionen US-Dollar.

Big Data: Das ganz große Ding

1
„Wissen ist Macht“. Dieses Sprichwort geht laut Wikipedia auf den englischen Philosophen Francis Bacon (1561–1626) zurück. Auch wenn es mehr als 400 Jahre als ist, ist es heute, im Zeitalter von Big Data, aktueller denn je. Es hat sich ein riesiger Markt rund um das Sammeln, Auswerten, Schützen oder Speichern von Daten entwickelt. Und dieser Markt wird immer größer.

5G – Kommunikation ist alles!

2
In Zukunft werden immer mehr Maschinen und Menschen miteinander kommunizieren. Die Digitalisierung schreitet weiter voran. Das mobile Internet der 5. Generation bietet ungeahnte Möglichkeiten. Auch Anlegern.
RSS
Facebook
YouTube
LinkedIn
Instagram