Um 10: DAX mit Chance auf Bodenbildung – Gesprächsbereitschaft sorgt für Erleichterung

Die aufkommende Gesprächsbereitschaft der chinesischen und türkischen Regierung mit den USA hilft, die Währungen der beiden Länder zu stabilisieren. Damit entspannt sich nach dem gestrigen Kursrutsch auch die Lage am deutschen Aktienmarkt etwas.

Tencent: Das ging daneben

Tencent hat überraschend schwache Ergebnisse für das zweite Quartal 2018 abgeliefert. Insgesamt ein Bereich enttäuschte dabei besonders.

Wirecard: Daran muss man sich gewöhnen…

Wirecard profitiert auch weiterhin von der Digitalisierung von Zahlungsprozessen. Das TecDAX-Unternehmen zeigte sich in Bezug auf das 2018er-EBITDA noch einmal optimistischer. Auf diese Weise könnte es tatsächlich etwas mit dem DAX-Aufstieg werden.

DAX-Analyse am Morgen: Wichtige Unterstützungen auf der Probe

Die türkische Lira hat sich stabilisiert. Allerdings konnte der DAX davon nicht profitieren. Das Bild hat sich noch einmal eingetrübt.

Um 5: DAX schmiert ab – Trump riskiert Emerging-Markets-Krise

Der DAX rutschte am Mittwoch deutlich in die Tiefe. Erneute sorgten die Themen Türkei und China für schlechte Stimmung. Aus den USA kamen ebenfalls nur negative Impulse.

marktEINBLICKE um 12: DAX – Die Suche geht weiter

Am Mittwochmittag bewegt sich der DAX lediglich im Bereich des Vortagesschlusses. Neben der Entwicklung der türkischen Lira spielt auch der Blick auf die verschiedenen Handelsfragen eine wichtige Rolle.

Apple: Was hat Warren Buffett bloß vor?

Warren Buffett hat sich längst als Apple-Fan geoutet. Kein Wunder angesichts der jüngsten Erfolge des Konzerns mit dem Apfel im Logo. Zumal Apple auch im Zukunft noch sehr viel zu bieten haben dürfte.

Um 10: DAX hält sich wacker – Nach der Türkei rückt nun China in...

Türkische Banken dürfen buchhalterisch so tun, als hätte es den Einbruch in der eigenen Währung gar nicht gegeben. Die Karawane der Leerverkäufer zieht daher weiter - von der Türkei nach China. Während sich die Lage bei der Lira entspannt, bricht der chinesische Yuan auf ein neues Tief ein. Nach dem Türkei-Schock droht jetzt ein China-Schock für den deutschen Aktienmarkt.

Facebook: Geht das Spektakel weiter?

Trotz augenscheinlich hervorragender Geschäftszahlen hat Facebook Marktteilnehmer zuletzt geschockt. Es wird befürchtet, dass der gleichnamigen Plattform die Nutzer abhanden kommen und die Kosten ausufern könnten. Allerdings dürfte es etwas zu früh sein, Facebook abzuschreiben.

DAX-Analyse am Morgen: Blue Chips ohne Power

Nach einem kleinen Zwischenhoch ging dem DAX am Dienstagnachmittag die Luft aus. Offenbar ist das Thema Türkei noch nicht ganz aus den Köpfen raus. Auch aus charttechnischer Sicht wird es interessant bleiben.

Um 5: DAX wackelt weiter – Gebannter Blick auf die Türkische Lira

Die Unsicherheit rund um die Türkei und die türkische Lira belastet weiterhin die Stimmung. Der DAX zeigte sich in diesem Umfeld wackelig.

marktEINBLICKE um 12: DAX – Mehr ist im Moment nicht drin, Nordex und K+S...

Der DAX kann am Dienstagmittag leichte Kurszuwächse verbuchen. Selbst die Bayer-Aktie kann sich etwas erholen. Der ganz große Wurf bleibt jedoch aus.

Um 10: DAX startet die Erholung – Türkische Lira fängt sich zunächst

Nach einem Absturz türkischer Aktien um 45 Prozent seit Mai ist eine Erholung eigentlich überfällig. Jetzt sind schon sehr viele negative Nachrichten in den Kursen enthalten.

K+S: Anleger wollen nicht länger warten

Gerade als sich die K+S-Aktie von dem jüngsten Kursverfall erholen wollte, lieferte der Kasseler Salz- und Düngemittelhersteller die nächste Hiobsbotschaft nach. Die Halbjahreszahlen kamen gar nicht gut an.

Nordex: Es kam, wie es kommen musste

Nordex hat mit den 2018er-Halbjahreszahlen für eine weitere Enttäuschung am Markt gesorgt. Allerdings bleiben dank der Auftragslage und der bestätigten Prognose auch einige Hoffnungsschimmer.