marktEINBLICKE um 12: Donald Trump sorgt für DAX-Absturz, Allianz im Fokus

0
Am Freitagmittag musste der DAX deutliche Kursverluste einfahren. Schuld waren die erneuten Streitigkeiten im Handelskonflikt zwischen den USA und China.

DAX-Analyse am Morgen: DAX-Bullen ohne Biss

0
Die US-Notenbank Fed hat am Mittwochabend die Hoffnungen auf eine mögliche Leitzinssenkung erwartungsgemäß genährt. Das sorgte im gestrigen Feiertagshandel für deutliche Kursgewinne, in der Spitze erreichten die deutschen Blue Chips bei 12.438 Punkten ein neues Jahreshoch.

Mumm kompakt – Positive Wirtschaftsdaten aus China

0
Im Handelskonflikt zwischen China und des USA stehen die Zeichen auf Entspannung. Zumindest wird das von den Verhandlungen berichtet, wenngleich konkrete Ergebnisse weiter auf sich warten lassen.

HelloFresh hat immer noch Potenzial

0
Man muss sich nicht immer zwischen selbst Kochen und beim Lieferdienst Bestellen entscheiden. HelloFresh sorgt für einen Mittelweg.

DAX-Analyse am Morgen: Der nächste Versuch?

0
Der DAX kommt derzeit nicht vom Fleck. Dabei wäre das Überwinden der psychologisch wichtigen Marke von 11.000 Punkten besonders wichtig.

Um 5: DAX in der Bewährungsprobe – Anpassungsprozess an steigende Zinsen kann dauern

0
Der DAX steht charttechnisch unter besonderer Beobachtung. Nachdem der Handelsstreit aus Anlegersicht an Bedeutung verloren hat, gewinnt das Zinsthema signifikant an Bedeutung.

Apple: Wilde Achterbahnfahrt, wie geht es für die Aktie jetzt weiter?

1
Apple verlangt Anlegern immer wieder starke Nerven ab, wie die Kursentwicklung der vergangenen Monate gezeigt hat. Dennoch bestehen gute Chancen, dass sich der langfristige Aufwärtstrend der Aktie fortsetzt.

Um 5: DAX bleibt klare Richtung weiter schuldig – Kein Münzwurf vor der Wahl

0
Die US-Zwischenwahlen sorgten heute für wenig Bewegung am Markt. Wenn die Ergebnisse spät in der Nach oder morgen früh feststehen, sollte sich dies ändern.

OMV: Es wird immer leichter

1
Die OMV-Aktie legte in den vergangenen Tagen deutlich an Wert zu. Dabei profitiert der österreichische Öl- und Gaskonzern derzeit von einer höheren Produktion gestiegenen Ölpreisen und niedrigeren Produktionskosten.

Bayer setzt auf digitale Gesundheit – das sind die nächsten Kursziele!

3
Bayer beteiligt sich mit 20 Mio. US-Dollar an dem US-amerikanischen E-Health-Unternehmen Informed Data Systems. Ziel ist es, im Bereich der digitalen Gesundheit Fuß zu fassen. Für die Bayer-Aktie könnte sich damit neues Gewinnpotenzial eröffnen.

Was geht noch im Herbst an den Börsen: Suche nach Rendite

0
Auch im Jahr 10 nach der Lehman-Pleite, die die Finanzmärkte und die Weltwirtschaft in ihren Grundfesten erschütterte, sind mutmaßlich die meisten Privatanleger nach wie vor relativ verunsichert.

DAX rutscht wieder unter 12.000 Punkte – Chinesen verkürzen USA-Reise

0
An fehlenden Hotelkapazitäten in Washington dürfte es wohl kaum liegen, dass die Chinesen schon vor Antritt ihrer Reise in die USA diese um einen Tag verkürzen. Für die anstehenden Gespräche kann das jedenfalls nichts Gutes bedeuten. Das sah man heute auch in Frankfurt so, der Deutsche Aktienindex legte den Rückwärtsgang ein und fiel wieder zurück unter die Marke von 12.000 Punkten.

voestalpine sieht vor allem Zukunftschancen

3
Die voestalpine-Aktie geriet am Mittwoch unter Druck, nachdem der österreichische Technologiekonzern seine neuesten Geschäftszahlen bekannt gegeben hatte. Dabei machten sich vor allem Sonderfaktoren und das unsichere Gesamtmarktumfeld bemerkbar. Trotzdem sieht sich das ATX-Unternehmen gut aufgestellt, um die derzeitigen Herausforderungen zu meistern.

Tesla und Elon Musk: Zeit zum Abschied nehmen?

0
Die Tesla-Aktie kann derzeit keinen erfolgreichen Comeback-Versuch starten. Vielleicht wird es nun Zeit, über radikale Maßnahmen an der Konzernspitze des kalifornischen Elektrowagenbauers nachzudenken.

(Aktien 2019) Bayer & Monsanto: Zwischen Fass ohne Boden und Jahrhundert-Coup

0
Nach vielen Negativschlagzeilen rund um Monsanto konnte Bayer zuletzt endlich auch etwas Überzeugungsarbeit leisten und für positivere Aussichten sorgen. Trotzdem könnte der Milliardendeal die Leverkusener auch in Zukunft weiter verfolgen.
RSS
Facebook
YouTube
LinkedIn
Instagram