voestalpine-Chef Eder: „An Konsolidierungsschritten im Stahlbereich beteiligen wir uns nicht“

voestalpine-Chef Dr. Wolfgang Eder hat seinen Abschied an der Spitze des österreichischen Technologie- und Industriegüterkonzerns für das kommende Jahr angekündigt. Bis dahin hat er noch viel zu tun. Wie gut, dass er sich etwas Zeit genommen hat, mit der marktEINBLICKE-Redaktion über die aktuellen Herausforderungen des ATX-Konzerns und der Branche zu sprechen.

Bitcoin-Investoren aufgepasst!

Viele würden trotz der heftigen Kursausschläge gerne in Bitcoins investieren, verzweifeln aber an der für sie zu komplizierten Art und Weise. Dabei geht es inzwischen recht einfach. Zum Beispiel mit einem Vontobel Partizipationszertifikat auf Bitcoin. Die Schweizer Bank hat solche Zertifikate seit Herbst 2016 im Angebot. Nun ergeben sich vor allem für Investoren der ersten Stunde einige Änderungen.

Tesla geht fremd

Der Handelsstreit trifft Tesla hart. Dagegen will der kalifornische Elektrowagenbauer etwas Unternehmen. Das ist jedoch nicht der einzige Grund, warum ein Blick auf den E-Mobilität Batterie Index interessant ist.

DAX-Analyse am Morgen: 12.200 Punkte vor der Brust

"Aller guten Dinge sind drei", sagt der Volksmund, und auch auf den DAX traf dieses Sprichwort am Freitag zu. Denn nach drei Gewinnsitzungen in Folge steht der deutsche Leitindex nunmehr direkt vor der 12.200er-Schwelle...

Wirecard legt sich mit den ganz Großen an

Für Wirecard (WKN: 747206 / ISIN: DE0007472060) läuft es rund. Die Aktie hat Jahresbeginn 2018 fast 50 Prozent an Wert zugelegt und gehört damit zu den TecDAX-Top-Performern. Zudem spielen die neuen Index-Regeln der Deutschen Börse dem Zahlungsabwickler aus Aschheim bei München in die Karten. Und dies ist noch längst nicht alles.

Ericsson: Handelsstreit als Gelegenheit?

Der chinesisch-amerikanische Handelsstreit und das Vorgehen der US-Regierung gegen Huawei könnten am Ende europäischen Netzwerkausrüstern wie Ericsson zugutekommen.

Um 5: DAX versucht den Befreiungsschlag – Euro fällt unter 1,09 US-Dollar

Allen politischen Risiken zum Trotz schlägt sich der Deutsche Aktienindex in diesen Tagen wacker und versucht seinem Schicksal einer größeren Korrektur zu entkommen.

TUI-Aktie: Viele Fragezeichen

Nach der jüngsten Gewinnwarnung knickte die TUI-Aktie am Freitag ein. Bereits zuvor war die Kursperformance alles andere rosig. Kann der Reisekonzern ein Comeback starten?

Daimler: Die Gegenbewegung hat begonnen – Dank Tesla!

Daimler musste die zweite Gewinnwarnung innerhalb weniger Monate aussprechen. War es das mit den negativen Überraschungen bei den Schwaben?

(Aktien 2019) Steinhoff: Es darf weiter gezockt werden

Die Aktie des krisengebeutelten Möbelkonzerns Steinhoff hat in diesem Jahr rund 70 Prozent an Wert verloren. Und selbst auf dem aktuellen Niveau sind weitere Verluste drin.

Um 10: DAX startet die Erholung – Türkische Lira fängt sich zunächst

Nach einem Absturz türkischer Aktien um 45 Prozent seit Mai ist eine Erholung eigentlich überfällig. Jetzt sind schon sehr viele negative Nachrichten in den Kursen enthalten.

Blockchain sorgt für grundlegende Veränderungen

Vontobel bietet Anlegern mit dem Open End Partizipationszertifikat auf den Solactive Blockchain Technology Performance-Index die Möglichkeit, von den positiven Wachstumsaussichten für die Blockchain-Technologie zu profitieren.

DAX-Analyse am Morgen: Blue Chips ducken sich weg

Gestern stand an dieser Stelle zum DAX geschrieben, dass "ein Rutsch an die 12.200er-Barriere kritischer zu werten wäre, da dann die jüngsten Gewinne und sämtliche positiven Impulse auch schon wieder der Vergangenheit angehören würden". Und tatsächlich tauchten die Blue Chips nach einer starken Eröffnung inklusive einem neuen Monatshoch bei 12.497 nach unten ab...

DAX-Analyse am Morgen: Kursschub im Dezember?

Nach dem G20-Gipfel in Argentinien scheinen DAX-Anleger überzeugt zu sein, dass sich China und die USA in Sachen Handelsstreit in Richtung einer Lösung bewegen, so dass auch die Hoffnung auf eine Weihnachts- bzw. Jahresendrallye zurückkehrt.

marktEINBLICKE um 12: DAX – Konjunktursorgen als Stimmungskiller, Vonovia darf weiter jubeln

Der DAX musste am Freitagmittag mit Kursverlusten leben. Schuld sind die zurückgekehrten Konjunktursorgen.
RSS
Facebook
YouTube
LinkedIn
Instagram