Index-Investment vs. Stock-Picking

1
Klar – in einen Index zu investieren ist per se eigentlich immer einfacher, als sich großartig mit einzelnen Aktien intensiv zu beschäftigen. Nicht immer – wie uns ein ganz aktuelles Beispiel aus den USA zeigt.

Die nächste Bankenkrise kommt bestimmt (?)

2
Banken müssen Risiken vor Kreditvergabe umfassender analysieren – sonst haben sie ein gewaltiges Problem. Sagt eine neue Studie – nicht der Bankenstresstest.

Das sollten Sie zur DAX-Performance im Handelsmonat August wissen

1
Das ist mal ne souveräne Zahl: 93 Prozent der Vermögensverwalter erwarten für August stabile oder sogar steigende Aktienkurse. Was bedeutet das für Anleger und was sagt die Kurshistorie?

Wenn Sie kein Geld verlieren wollen…

1
Die einen sprechen von der Revolution des Sparens, wir Börsenblogger wiederum von verpassten Chancen bei direkten Aktienanlagen. Die Standpunkte sind verschieden.

Was der neuen Pimco-Chef mit Grönland zu tun hat

1
Ja, gutes Personal ist schwierig zu finden. Und dann für einen Job, der noch äußerst schwierig ist. Pimco, die einstige Bill Gross-Anleihen-Investmentschmiede geht neue Wege – oder versucht es zumindest.

Warum die Altersvorsorge in Deutschland ein heißen Eisen bleibt…

1
Es ist Sommer- und damit auch Urlaubszeit. Da beschäftigt sich keiner gerne mit so Themen wie Altersvorsorge – dann doch lieber den MP3-Player am Strand anschalten. Die eine oder andere Minute sollte aber sich jeder dem leidigen Thema widmen. Es geht um Ihr Geld....

Planlose Märkte – strukturiertes Depot

1
Europa verändert sein Gesicht. Die Protagonisten, die den Brexit mit den Vertretern der Europäischen Union verhandeln, nehmen langsam aber sicher Gestalt an. Sie werden an mehreren Fronten kämpfen müssen. EU-Befürworter in Schottland und auch Nordirland könnten weiterhin Unabhängigkeitsreferenden einfordern.

Auf Grün geschaltet

1
Bei Negativem horchen Menschen grundsätzlich auf. Jüngst erst der Abgasskandal. Mehrere Automobilunternehmen sind darin verwickelt und haben ihre Kunden bewusst getäuscht. Zwar bestraft der Kapitalmarkt diese „schwarzen Schafe“ mit deutlichen Kursabschlägen, aber in unserer sich stetig wandelnden Gesellschaft sind solche Fehltritte schnell vergessen.

Daimler & Barrick Gold wieder einmal ganz vorne

2
Zum Ende des vergangenen Monats drehte sich der Börsenhandel vor allem um die „Brexit“-Abstimmung. Dabei handelten Privatanleger im gesamten Monat Juni ganz besonders gerne die Papiere von Daimler (WKN: 710000 / ISIN: DE0007100000) und Barrick Gold (WKN: 870450 / ISIN: CA0679011084).

Schrecken mit oder ohne Ende?

0
Die Börsianer leiden. Die weitreichende Entscheidung der Briten, aus der Europäischen Union auszutreten, hat die Marktakteure hart getroffen. Die Handelsplätze in aller Welt gingen auf Tauchstation. Nun ist wohl erst einmal Durchatmen angesagt.

Rendite-Chancen mit Sportsfreunden

0
Fußball und Börse haben ab und an einiges gemeinsam. Statt sachlich und klar, gibt es hochemotionale Momente - und oft entscheidet nicht die bessere Strategie, sondern nicht einkalkulierte Faktoren über Sieg oder Niederlage. Auch am Kapitalmarkt ist nicht zwangsläufig dasjenige Unternehmen fair und angemessen bewertet, das die „besseren Kennzahlen“ aufweist. Und nach einem regelrechten Run auf einen Titel folgt mitunter der Kursverfall.

Schmackhaftes in der Zinsdürre

1
Anleger, die Geld auf der hohen Kante haben und das gezielt und sinnvoll investieren wollen, sind hin- und hergerissen. Laut einer aktuellen Umfrage glauben 86 Prozent der deutschen Privatanleger nicht an einen Zinsanstieg in diesem Jahr. Vielmehr gehen sie relativ einmütig von niedrigen Zinsen, geringer Inflation und einer verhaltenen Konjunkturlage aus.

Grenzenlose Heimatliebe

0
Die Bundesbürger lieben ihre Heimat und sind ihr ausgesprochen verbunden. So verbringen viele gerne ihre Ferien innerhalb der deutschen Grenzen. Verständlich, zumal es von Flensburg bis nach Berchtesgaden ebenso schön wie abwechslungsreich ist. An der Börse stellen wir ebenfalls dieses Phänomen der Heimatverbundenheit fest.

Mensch oder Maschine?

0
Die Zeiten ändern sich. So haben es auch viele Finanzinstitute nicht mehr ganz so einfach. Sie müssen an verschiedenen Fronten kämpfen. Neben der üblichen, teilweise doch sehr polemischen und pauschal angebrachten Medienkritik hat sich eine neue Flanke aufgetan.

Kaufen Sie Bio?

1
Nein, ich meine mit dem Titel nicht die vielen Bio-Produkte, die von vielen Anbietern teuer (zu teuer?) auf den Markt gebracht werden. Manchmal muss man genau schauen, ob denn das „Bio-Siegel“ tatsächlich den höheren Preis rechtfertigt. Mit dem Titel möchte ich auf den Biotechnologie-Sektor aufmerksam machen.
RSS-Feed
Facebook
YouTube
LinkedIn
Instagram