LVMH & Co: China und E-Commerce bringen es

0
Der Fokus auf wachstumsstarke Schwellenländer oder E-Commerce kommt Konzernen wie LVMH in der Corona-Krise zugute.

Nestlé: Schweizer Klassiker für jedes gut ausbalancierte Depot

0
Nestlé gehört in jedes gut ausbalancierte Depot. Die Dividenden fließen auch in wirtschaftlich turbulenten Zeiten. Außerdem hat sich das Management das Ziel gesetzt, das in den vergangenen Jahren nicht immer überzeugende Wachstum aus eigener Kraft anzukurbeln.

ams – Sensorhersteller bietet nach Rücksetzer interessante Chancen!

0
Der österreichische Sensor-Hersteller ams ist vielen Investoren von der Übernahmeschlacht um Osram bekannt. Im vergangenen Juli wurde der Zukauf der Münchener unter Dach und Fach gebracht und Investoren werteten die Übernahmen nach zeitweiliger Skepsis positiv. Gestern machten jedoch Hiobsbotschaften die Runde.

LVMH, Tiffany, Richemont & Co: Luxusgüterindustrie setzt auf das richtige Pferd

0
LVMH sorgt für Klarheit in Sachen Tiffany-Übernahme, während Richemont in China auftrumpft. Die Luxusgüter-Industrie macht daher auch in Zeiten von Corona eine gute Figur.

Snap, Nestlé, ADVA Optical Networking, Intel und Coca-Cola: Die Hot Stocks der Woche

0
Snap, Nestlé, ADVA Optical Networking, Intel und Coca-Cola gehörten in dieser Woche zu den Hot Stocks und dies nicht nur in Zusammenhang mit dem Coronavirus.

BB Biotech und das Warten auf positive Nachrichten

2
Die Beteiligungsgesellschaft BB Biotech blickt auf durchwachsene neun Monate zurück. Doch es wird in den nächsten Wochen mit neuen Erfolgsmeldungen einiger Unternehmen des Konzern-Portfolios gerechnet, die der BB Biotech-Aktie neuen Auftrieb geben könnten.

Amazon, Alibaba, Tencent, Zalando & Co: Klarer Krisengewinner E-Commerce

0
Verbraucher auf der ganzen Welt nutzen zunehmend Online-Kanäle, um Waren und Dienstleistungen aller Art zu kaufen. Durch Corona wurde der Trend zum Online-Shopping noch einmal verstärkt.

Givaudan: Das Erfolgsgeheimnis des Hidden Champions

0
Die sogenannten Hidden Champions sind quasi die Geheimempfehlungen der Börse. Einer davon ist Givaudan, der mit Abstand führende Entwickler und Hersteller von Aromen und Duftstoffen der Welt. Das ist das Erfolgsgeheimnis des Schweizer Traditionsunternehmens.

Schweizer Pharmaperle Roche wieder spekulativ long

0
Der Schweizer Pharmahersteller Roche stand zuletzt vor allem im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie im Fokus. Doch auch darüberhinaus überzeugt der Konzern mit einer breiten Produktpipeline. Aktuell befindet sich der Titel auf „Spekulativ Long“ im langfristigen Aufwärtstrend.

E-Commerce: Die Zukunft des Einzelhandels

0
Der elektronische Handel mit Konsumgütern ist bei vielen Menschen weltweit Teil des Alltags geworden. E-Commerce ist ein globaler Megatrend von dem auch Anleger profitieren könnten.

Nestlé weiter auf Wachstumskurs: Milliardenübernahme geplant

1
Nestlé will das US-Unternehmen Aimmune Therapeutics übernehmen, das Therapien zur Behandlung lebensbedrohlicher Lebensmittelallergien entwickelt und vermarktet. Mit der geplanten Transaktion setzt der weltweit größte Nahrungsmittelkonzern den Expansionskurs konsequent fort. Auch an der Börse dürfte es für Nestlé weiter nach oben gehen.

Nestlé: Warum es für den Marken-Giganten weiter nach oben gehen dürfte

2
Nestlé konnte den Wachstumskurs im ersten Halbjahr trotz der Corona-Pandemie fortsetzen. Da sich der weltweit führende Lebensmittelkonzern immer wieder neue Geschäftsfelder erschließt, dürften die Umsätze und Gewinne in den kommenden Jahren weiter zulegen. Auch an der Börse läuft es für Nestlé hervorragend.

Investieren wie Warren Buffett – das Orakel von Omaha

1
Warren Buffett, der Grossinvestor aus Omaha, geniesst den Ruf, ein Investment-Genie zu sein. Möchten Sie als Anleger diesen Investment-Ansatz verfolgen? Dann könnte das Partizipations-Zertifikat auf den Solactive Omaha Alpha Index eine interessante Anlagemöglichkeit bieten.

Nestlé-Aktie bestätigt langfristigen Aufwärtstrend

0
Nestlé gehört seit jeher zu den beliebtesten defensiven Dividendenwerten. Diesen wenden sich Anleger besonders gerne in Krisenzeiten, wie wir sie derzeit rund um Corona erleben, zu.

EACH-Basket: Aktien mit Aufholbedarf?

0
EACH-Aktien – allesamt Unternehmen aus der Unterhaltungs- und Reiseindustrie (Entertainment, Airlines, Cruises, Hotels) – mussten während der Corona-Pandemie große Verluste erleiden. Kurseinbrüche bei betroffenen Unternehmen waren die Folge. Nimmt die Reiseaktivität aber wieder Fahrt auf, könnten die Titel von einem Aufwind profitieren. Ein interessanter Einstiegszeitpunkt?
RSS-Feed
Facebook
YouTube
LinkedIn
Instagram