Warum Aktionäre des Industriekonzerns ABB erstmal durchatmen können

Als der Zürcher Technologiekonzern ABB (WKN: 919730 / ISIN: CH0012221716) am 19. Juli seine Quartalszahlen präsentierte, konnte die Aktie zwischenzeitlich signifikant zulegen. Damit war ABB Tagesgewinner im Schweizer Börsenindex SMI und für die Papiere war es das größte Plus seit 5 Jahren.

Allianz, Munich Re & Co: Großschäden belasten Versicherer nicht so stark wie erwartet

Die beiden Versicherer Munich Re und Allianz konnten trotz stärkerer Belastung durch Großschäden die Erwartungen der Analysten übertreffen. Die Swiss Re hingegen hat mit einem Gewinnrückgang aufgrund von neuer Rechnungslegung zu kämpfen.

Nestlé hat es (wohl) verstanden

Nestlé (WKN: A0Q4DC / ISIN: CH0038863350) steht im Fokus der Anleger. Die neuesten Zahlen machen deutlich, dass der Lebensmittelkonzern einiges ändern wird.

BB Biotech ist erste Wahl

Die Beteiligungsgesellschaft BB Biotech (WKN: A0NFN3 / ISIN: CH0038389992) blickt auf ein solide zweites Quartal zurück. Die Aktie ist eine tolle Alternative zu speziellen Fonds im Biotech-Sektor.

Novartis profitiert von neuen Medikamenten

Der Schweizer Pharmakonzern Novartis (WKN: 904278 / ISIN: CH0012005267) profitierte im zweiten Quartal von neuen Medikamenten. Nicht nur das Unternehmen selbst, sondern auch auf Analystenseite ist man ganz zufrieden.

Das Internet der Dinge – und der Chiphersteller AMS im Fokus

Seit Jahresanfang gehört auch AMS (WKN: A118Z8 / ISIN: AT0000A18XM4) zum «Milliardärs-Klub» unter den Chip-Herstellern. Intel und AMD sind schon länger dabei. Alle drei sind Zulieferer für eine der vielversprechendsten technologischen Entwicklungen unserer heutigen Zeit.

Jetzt kann sich Novartis wichtigeren Dingen zuwenden

Am Freitag jubelten Anleger der Novartis-Entscheidung zu, die schwächelnde Augenheilkunde-Sparte Alcon abzuspalten und an die Börse zu bringen. Startet die Aktie des Schweizer Pharmakonzerns nun so richtig durch?

Roche: So günstig wie 2013

Der Schweizer Pharmakonzern Roche (WKN: 855167 / ISIN: CH0012032048) kündigte am Dienstag die vollständige Übernahme von Foundation Medicine für 2,4 Mrd. US-Dollar an. An der Börse kommt der Deal gut an, wo die Aktie so günstig ist, wie zuletzt 2013.

Roche ist alles andere als ein klarer Fall

Das Roche-Papier (WKN: 855167 / ISIN: CH0012032048) geriet am Freitag ein wenig unter Druck. Unter anderem, weil sich einige Analysten in Bezug auf die Aussichten für den Schweizer Pharmakonzern nicht ganz einig waren.

Wird Nestlé für seinen Mut belohnt?

Der Schweizer Nahrungsmittelriese Nestlé (WKN: A0Q4DC / ISIN: CH0038863350) versucht schon seit geraumer Zeit, das ins Stocken geratene Wachstum anzukurbeln. Jetzt weiß man offenbar auch genau, wie dies gelingen soll. Nestlé tut sich mit der US-Kaffeehauskette Starbucks (WKN: 884437 / ISIN: US8552441094) zusammen. Ob dies eine gute Idee ist, wird sich noch herausstellen.

Nestlé kauft Kaffeegeschäft von Starbucks

Mit 7,15 Milliarden US-Dollar wurde am Montag besiegelt, was bereits gemunkelt wurde: Nestlé (WKN: A0Q4DC / ISIN: CH0038863350) übernimmt das Handelsgeschäft von Starbucks. Ein kluger Schachzug für beide Seiten? Im Markt löste die globale Kaffee-Allianz eine positive Resonanz aus.

AMS AG: Marktführer bei hochwertigen Sensorlösungen

AMS AG (WKN: A118Z8 / ISIN: AT0000A18XM4) ist weltweit führender Anbieter von hochwertigen Sensorlösungen und die positiven Ergebnisse des 1. Quartals bestätigen dessen starke Marktposition.

Spannende Themenzertifikate – Welches hätten Sie den gerne?

Die Welt der Zertifikate ist für viele Anleger kaum zu überblicken. Neben klassischen Basiswerten wie Aktien, Währungen oder den großen Indizes gibt es Themenzertifikate.

Swatch: Qualität setzt sich durch

Die Aktie des Schweizer Uhrenherstellers Swatch (WKN: 865126 / ISIN: CH0012255151) konnte in den vergangenen Wochen einen steilen Anstieg hinlegen. Ein Grund war der starke Jahresauftakt der Schweizer Uhrenindustrie. Im ersten Quartal legten die Schweizer Uhrenexporte um rund 10 Prozent zu. Und diese positive Entwicklung soll sich fortsetzen.

Novartis-Aktie: Die Zeit drängt

Die jüngsten Geschäftsergebnisse beim Schweizer Pharmakonzern Novartis (WKN: 904278 / ISIN: CH0012005267) kamen am Markt erneut gut an. Allerdings wollte der Kurs der Novartis-Aktie trotzdem nicht wirklich anspringen. Weitere positive News aus Basel sollten dies ändern.