Handelsstreit kann den DAX zum Monatstief drücken

Kein Ausbruch über 11.850 stattdessen Ernüchterung und Verschärfung im Handelsstreit. So stellt sich die DAX-Woche dar. Was kann man in der KW35 erwarten?

General Electric: Der Schlagabtausch geht in die nächste Runde

Die Aktie von General Electric verzeichnete in der vergangenen Woche einen massiven Kurssturz. Grund für den zwischenzeitlichen Kurseinbruch ist ein Bericht des auf Enthüllungen spezialisierten Privatermittlers Harry Markopolos.

Gaming-Industrie sticht Hollywood und die Musikbranche aus

Die Videospiele-Branche wächst. Das wird dieser Tage wieder einmal im Rahmen der größten deutschen Spielemesse Gamescom in Köln deutlich. Von diesem seit vielen Jahren anhaltenden Boom können Anleger profitieren. Denn die Aktien der großen Branchenvertreter sind börsennotiert und eröffnen interessante Renditemöglichkeiten.

iShares S&P 500: US-Markt als Outperformer

Noch immer fragen sich Marktteilnehmer, ob sich die Handelsstreit zwischen den USA und China weiter hochschaukelt oder ob die beiden Seiten bald zu einer Lösung finden werden. Unabhängig davon könnten US-Aktien im Vergleich zu europäischen Werten eine Outperformance hinlegen. Daher kann der Blick auf einen ETF auf den S&P 500 interessant sein.

Trotz des Vorwurfs, Trumps Erfüllungsgehilfe zu sein, wird die Fed in die Zinsoffensive gehen

Selten sind Notenbanken von der Politik so unter Zugzwang gesetzt worden wie aktuell. Daher ist der geldpolitische Umgang mit politisch eigenverschuldeten Krisen wie Handelskrieg oder Brexit Kardinalthema des Treffens internationaler Notenbanker auf dem diesjährigen Fed-Symposium in Jackson Hole, Wyoming.
video

NVIDIA – Reif für die Insel?

Vor gut vier Wochen schon haben wir festgestellt, dass in der NVIDIA-Aktie aktuell "ordentliches Aufwärtspotenzial" steckt. Was allerdings, direkt nach dem Sprung über den GD200 und das Juli-Top knapp unterhalb von 180 USD, erstmal durch einen (trendbestätigenden) Rücksetzer bis an die 150-Dollar-Marke gekontert wurde. Auf diesem Kurslevel bildete sich zuletzt ein Boden aus, von dem aus die Notierungen wieder nach oben durchstarteten.

Salesforce & HP: Diese Zahlen könnten Sie erwarten

Am Donnerstagabend wird Salesforce.com seine neuesten Quartalsergebnisse vorlegen. Entsprechend wird man auch bei SAP ganz genau auf den US-Konkurrenten hinschauen.

Hat sich Tesla doch zu viel zugemutet?

Die Tesla-Aktie kommt nicht so recht in Schwung, auch weil sich der kalifornische Elektrowagenbauer abseits des Kerngeschäfts zu verzetteln droht. Trotzdem scheint Tesla jederzeit bereit zu sein, durchzustarten. Schließlich könnten Elektroautos bald ihre Nische verlassen.

Alle Jahre wieder die gleiche Diskussion: Geht Amerika pleite?

Egal, ob Auto-, Studenten- oder Baukredite, die US-Bürger sind bis Oberkante Unterlippe verschuldet. Auch Vater Staat feiert jedes Jahr neue Schuldenorgien? Mutiert der amerikanische Weißkopfseeadler zum Pleitegeier?

Nel, Ballard Power, Plug Power & Co: Der Wasserstoff-Hype geht weiter!

Wasserstoff und die Brennstoffzelle gehören derzeit zu den interessantesten Anlagethemen. Auch in der breiten Öffentlichkeit setzt sich der Gedanke durch, dass die Wasserstofftechnologie zu einer emissionsfreien Energieversorgung beitragen kann. Entsprechend wird es rund um die Branchenvertreter wie Nel oder Ballard Power derzeit einfach nicht ruhig.

Abwärtsdruck im DAX erst einmal gestoppt: Chartausblick

Das Wochenminus täuscht darüber hinweg, dass wir zwischenzeitlich deutlich tiefer im DAX standen. Doch was bedeutet diese Erholung im Chartbild genau?

Amazon: Erneuter Ritterschlag durch Warren Buffett

Warren Buffetts Investment-Gesellschaft Berkshire Hathaway hat die Beteiligung an Amazon kräftig aufgestockt. Für die Amazon-Aktie eröffnet sich jetzt neues Gewinnpotenzial. Hier liegt das nächste Kursziel.

NVIDIA ist wieder da, Aktie bereit für die Aufholjagd

Die NVIDIA-Aktie profitierte von über den Markterwartungen liegenden Quartalsergebnissen des Spezialisten für Grafikprozessoren. Allerdings hat es die Chip-Industrie aufgrund des Handelsstreits derzeit nicht einfach.

Barrick Gold: Die bessere Alternative?

Steigende Goldpreise haben die Aktie von Barrick Gold beflügelt. Allerdings ist es alles andere als sicher, dass diese Entwicklung in dieser Weise weitergeht. Zumal der kanadische Goldminenbetreiber auch seine eigenen Hausaufgaben machen muss.
video

NYSEinstein am 15.8.2019: „Dow im Fall – schnallen Sie sich an“

"Da ist Angst im Markt - Anleger verkaufen. Schnallen Sie sich an", sagt NYSEinstein Peter Tuchman in seinem Inside Wirtschaft-Blog von der New Yorker Wall Street. Der Dow Jones verlor 800 Punkte am Mittwoch. Der US-Index spiegelte damit die Sorgen vieler Anleger wider.
RSS
Facebook
YouTube
LinkedIn
Instagram