Start Interessantes & Humor

Interessantes & Humor

Historische Wertpapiere – Alles nur kein Altpapier

0
Seit es Aktiengesellschaften gibt, werden die Anteile daran in Papierform als echte Stücke gehandelt. In Zeiten von Internet und Online-Brokerage mag mancher das als antiquiert belächeln. Doch historische Wertpapiere sind alles andere als wertloses Altpapier.

Wann ist ein Hoch ein Hoch?

0
Ist ein Hochpunkt an den Aktienmärkten zuverlässig identifizierbar? Generationen von Analysten versuchen sich an der Lösung dieser Frage. Ob Bullenmarkthoch oder ein sekundäres Hoch: Zur Entscheidungsfindung über Gewinnmitnahmen, zur Beendigung eines Trades oder zum Managen von Absicherungen sind technische Signale, die ein Hoch signalisieren können, hochwillkommen. Eine Reihe kluger Entwürfe existiert, wir stellen drei davon vor.

Der Winter naht!

0
Nachdem wir jetzt eine wochen- oder besser schon monatelange Rallye beobachten durften, könnte sich die Börsenparty jetzt allmählich dem Ende entgegen neigen. Es könnte frostiger werden, auf dem Parkett, und einen ersten Vorgeschmack, wie das so ist, wenn den Kursen der kalte Winterwind um die Nase weht, haben wir zum Wochenstart erlebt.

Stiehlt uns Trump die Jahresend-Rallye wie der Grinch Weihnachten?

0
Unser täglich Trump gib uns heute: Der US-Präsident fällt wieder mit Kriegsrhetorik im transpazifischen aber auch im -atlantischen Handelsstreit auf. Trüben sich damit die Aussichten für Aktien bis Jahresende ein? Oder müssen die Anleger zwischen den Tweet-Zeilen lesen?

DividendenAdel: Wichtige Vorbereitung auf die Dividendensaison

0
Im Frühjahr geht es wieder los. Die Hauptversammlungs- und Dividendensaison nimmt so richtig Fahrt auf. Zeit für den DividendenAdel, sich von seiner besten Seite zu präsentieren.

Rohstoffe – Nur Spielball im Handelskrieg oder mehr?

0
Bislang finden Stimmungsaufhellungen in der Weltkonjunktur bei Rohstoffen keinen besonderen Niederschlag. Selbst das bis Ende September so robuste Gold verlor angesichts zaghafter Entspannungstendenzen an der globalen Krisenfront zuletzt an Schwung. Jedoch bleibt das Edelmetall angesichts der weltweiten Systemrisiken und ausbleibender Verzinsung ein bedeutender sachkapitalistischer Vermögensbaustein.

Und wo bleibt jetzt der Aktien-Crash?

0
Für Europa ist die Welt in Unordnung geraten. Die USA lassen uns links liegen. Auch von rechts, aus Asien kommt Ungemach. Ohne Scham zieht Peking Deutschland den industriellen Boden unter den Füßen weg.

Powerwall, PV und Passivhaus

0
Es ist kalt und wolkig in diesem November. Zum ersten Mal müssen wir häufiger auf das Stromnetz zurückgreifen. Ein Tag mit 100prozentiger Eigenversorgung (Autarkie) gelingt jetzt nicht mehr. Aber: Im November 2019 wird unsere Stromrechnung um ein Drittel niedriger sein als im November 2018.

Wer hat im transatlantischen Aktienvergleich die Nase vorn?

0
Absolut betrachtet glänzen europäische Aktien mit einem robusten Börsenjahr 2019. Doch wie stehen sie gegenüber der US-Konkurrenz da, vor allem perspektivisch?

Zinswende voraus?

0
Einerseits will Donald Trump in seinem Präsidentschaftswahlkampf nicht auf das Thema Handelskrieg verzichten. Andererseits jedoch kommt auch der American Eagle nicht ohne Handels-Schmerzen davon. So ist das eben mit der Globalisierung.

Nachhaltig gute Renditen

0
Kaum ein Thema weckt derzeit so viel Interesse wie nachhaltiges Investieren. Fast im Wochentakt kommen neuen Fonds und Indexfonds (ETFs) auf den Markt, die Medien berichten immer öfter über das Thema und auch bei Treffen wie den After Works der Initiative „Finanz-Heldinnen“ wird darüber angeregt diskutiert. Die Folge: Die Nachfrage nach nachhaltigen Produkten steigt. 

Nachhaltig investieren

0
Nachhaltigkeit spielt auch bei der Geldanlage eine immer wichtigere Rolle. Nicht zwangsläufig ist damit ein Renditeverzicht verbunden.

Am Aktienhimmel verziehen sich die fundamentalen Wolken

0
Trotz Rezessionssorgen sind die Aktienmärkte in bester Laune. Denn im bislang tobenden transpazifischen bzw. transatlantischen Handelsstreit sind die Friedenstauben aufgestiegen. Zwar ist der US-Präsident für böse Handels-Tweets immer gut, doch vertrauen die Finanzmärkte immer mehr auf den „Trump-Put“.

Wie fällt die Halbzeitbilanz der GroKo wirklich aus?

0
Selbstzerfleischung ist kein Privileg der SPD mehr. Auch die CDU zeigt hier viel Talent. Das liegt zunächst am neuartigen Konstrukt der Doppelspitze: Während Angela Merkel sich auf das Kanzleramt konzentriert, liegt das Wohl der Partei bei AKK. Dabei wussten schon Konrad Adenauer und Helmut Kohl, dass beide Ämter zusammengehören, um auch parteiintern durchzuregieren...

Gesetzgeber erweist der Aktienanlage einen Bärendienst

0
Die Deutschen sind kein Volk von Aktionären. Nach der Finanzkrise wurde die Situation noch schlimmer. Erfreulicherweise haben sich die Aktionärszahlen in den vergangenen Jahren etwas erholt. Allerdings noch nicht stark genug. Schließlich müssten noch mehr Sparer ihren Depots Aktien beimischen, um ordentliche Renditen für die Altersvorsorge zu erzielen. Dafür darf die Politik Privatanlegern keine Knüppel zwischen die Beine werfen.
RSS
Facebook
YouTube
LinkedIn
Instagram