Auf einen Drink! Was gehört alles in die eigene Hausbar?

Manchmal sitzt man in seiner Lieblings-Cocktailbar und denkt, dieses Erlebnis lässt sich doch wunderbar auch in den eigenen vier Wänden herstellen. Stimmt! Und das noch günstiger und viel einfacher als manche denken. Wir zeigen Ihnen unsere Grundausstattung für Ihre Hausbar. Mit dieser bieten Sie mehr Drinks an, als Ihre Gäste an einem Abend trinken werden.

Kreuzfahrt-Trend: Good News, we´re taking a Cruise! (Teil 1)

Der 2011 verstorbene Pop-Art-Künstler James Rizzi hat es bereits in seinem Bildtitel treffend auf den Punkt gebracht: Kreuzfahrten können eines der schönsten Dinge im Leben sein. Wir gehen für Sie an Bord – kommen Sie mit. In einer dreiteiligen Serie wollen wir uns dem Thema Kreuzfahrten aus verschiedenen Blickwinkeln widmen. In Teil 1 geht es unter anderem um die Stellung der Kreuzfahrtbranche in der Tourismusindustrie.

Doppelrollos: Die ideale Fensterdekoration für wahre Puristen

Ein Doppelrollo ist die perfekte Fensterausstattung für Freunde der minimalistischen Raumgestaltung. Das Besondere: Die eher formal daherkommende Fensterdeko vereint die Eigenschaften von gleich drei Sonnenschutztypen. Grund dafür ist ihr zweilagiger Stoffaufbau, der sich von allen anderen Fensterdekorationen deutlich abhebt.

Drink der Woche: Erdbeer Caipiroska

Die Erdbeerzeit ist zwar vorbei. Aber dieser Cocktail mit Wodka ist ganz einfach zu mixen und schmeckt schön fruchtig. Salute!

Sehenswert – James Rizzi-Ausstellung: The Colors of my City

Der New Yorker Pop-Art-Künstler James Rizzi war schon zu Lebzeiten einer der populärsten Künstler aller Zeiten. Seine Fans lieben ihn und seine Kunst. Zu sehen ist diese noch bis 2. September im schwäbischen Kornwestheim in der Ausstellung "James Rizzi – The Colors of my City". marktEINBLICKE war dabei. Wir sagen: Nicht nur für Rizzi-Fans ein Muss!

Sylt: Eine echte Liebe im Norden

Knapp 38 Kilometer lang, fast 13 Kilometer breit und 20.000 Einwohner. Deutschlands größte Nordsee-Insel ist für viele Menschen eine echte Liebe. Das fing vielleicht schon mit dem ersten Landschulheim-Aufenthalt in der Kindheit an. Eine Insel, die sehr vielseitig ist und schöne Plätze hat. Nicht nur im Sommer, sondern schon jetzt im Frühjahr. Lebensart pur.

Kaffee – Lieblingsgetränk der Deutschen

Kaffee, das heimliche Lieblingsgetränk der Deutschen. Mit rund 160 Litern Kaffeekonsum pro Kopf im Jahr trinken die Deutschen mehr Kaffee als Bier und Mineralwasser. Konsumiert wird alles, vom Convenience-Filter-Kaffee, über Kaffee in Lifestyle-Pads und -Kapseln, bis hin zur teuren, frisch eingetüteten Bohne von exklusiven kleinen Röstereien. Wir konzentrieren uns hier aber auf die Kaffee-Kunst und die Ursprünge der italienischen Kaffee-Kultur.

Luxusmarkt Boote

Die schwimmende Geldanlage im Wasser hatte schon immer ihre Faszination. Davon profitiert die Boots- und Yachtbau-Branche weltweit.

Rum: Das flüssige Gold der Karibik

Weißer Strand, türkisblaues Meer und Kokospalmen - wenn wir an Rum denken ist das zunächst einmal Kopfkino Karibik pur. Über vier Jahrhunderte hat diese Spirituose nun schon auf dem Buckel. Das „flüssige Gold“ ist die perfekte Grundlage für so manchen Cocktail und vieles mehr.

Der beste Gin 2018 kommt aus Stuttgart

In der Kategorie "World's Best Gin for Gin Tonic" erhielten die Stuttgarter Alexander Franke und Markus Escher für Ihre Marke GINSTR - Stuttgart Dry Gin die Auszeichnung für den besten Gin Tonic der Welt.

Toskana: Eine Liebe in Italien

Sicherlich hat jeder das Bild dieses typischen Panoramas im Kopf: eine hügelige Landschaft, ein altes Bauernhaus, einige Zypressen, kurvige Straßen und eine unendliche Weite. Wir sind in der Toskana.

Grillen: Her mit der Kohle (?)

Es ist Sommer und einer kommt jetzt aus der Garage, dem Keller und dem Schuppen wieder zum Vorschein. Der Grill. Kohle, Gas, Smoker oder das E-Gerät für den Balkon? Direktes oder indirektes Grillen? Wir geben einen kompakten Überblick.

Drink der Woche: Pisco Sour

Der frische Sommercocktail kommt heute aus Peru. Das dortige Nationalgetränk ist ein echtes Geschmackserlebnis und sollten Sie unbedingt mal ausprobieren. Es handelt sich um einen Energie-Cocktail mit Eiweiß.

Olivenöl ist nicht gleich Olivenöl

Die Olivenöle verschiedener Produzenten unterscheiden sich durch große Qualitätsunterschiede und durch große Preisspannen. So kann ein Olivenöl nur wenige Euro pro Liter kosten, aber auch stolze 36 Euro pro Liter. Qualität muss nicht immer teuer sein und ein günstiger Preis nicht gleichgesetzt sein mit minderer Qualität. Wir haben aber festgestellt, dass Qualität für ein gutes Olivenöl Pflicht ist und dies auch durchaus seinen Preis haben darf.

Welch eine Hitze: genau richtig oder too much?

Schönes Wetter mögen wir sicher alle sehr gerne, das hebt die Stimmung und steigert unser Wohlbefinden. Aber regnen sollte es doch auch hin und wieder, denn die Natur braucht´s.
RSS
Facebook
YouTube
Instagram