Was hat die US-Notenbank mit dem Raumschiff Enterprise zu tun?

0
Bei der Bekämpfung von Wirtschaftsdellen ist das Leitzinsschwert der Fed ziemlich stumpf geworden. Mittlerweile setzt sie auf voluminöse Anleiheaufkäufe. Sie drücken nicht nur die Kreditzinsen für schuldenfinanzierte Konjunkturpakete. De facto stellen sie Staatsfinanzierung dar. Doch die erhoffte Wunderheilung ist wenig wundervoll.

Märkte um 12: Wall Street bremst DAX aus – Milliardenübernahme bei Covestro macht Anlegern...

0
Der DAX zeigt auch am Mittwochmittag Schwäche und setzt zeitweise um 0,7 Prozent zurück. Die Kurspfeile zeigen hier aber weiterhin nach oben. Dieser Kurswiderstand muss jetzt überwunden werden, um die nächste Kurs-Rallye zu starten.

DAX 30 weiter im Zick-Zack-Modus – Nach der 13.000 jetzt wieder die 12.500 im...

0
Der DAX 30 ist nach seinem stabilem Wochenstart wieder in den Zick-Zack-Modus zurückgefallen. Nach dem vermeintlichen Anvisieren der 13.000´er Marke gilt der Fokus nun wieder den 12.500.

Märkte um 12: DAX weiter unter 13.000 Punkten – Munich Re unter Druck

0
Der DAX setzt am Dienstagmittag um zeitweise 0,7 Prozent zurück und notiert damit im Bereich der 12.800er-Marke. Charttechnisch zeigen die Kurspfeile hier trotzdem weiter nach oben.

Mumm kompakt – Inflation ist weiterhin kein Thema

0
In der letzten Woche zeichnete sich sowohl beim ifo-Geschäftsklimaindex für Deutschland als auch bei den globalen Markit-Einkaufsmanagerindizes eine Zweiteilung der wirtschaftlichen Entwicklung ab.

Marktexperte Roth: „Korrektur-Bedarf im Oktober – Allzeit-Höchststände zum Jahresende“

0
Der Dax hat sich schon länger zwischen 12.000 und 13.000 Punkten bewegt. Kommt jetzt ein deutlicher Rücksetzer? "Die Fantasie einer V-Erholung findet nicht statt. Börse und Wirtschaft nähern sich nun an. Deshalb ist die Gefahr da, dass wir mit einer deutlichen Überbewertung auch einen deutlichen Korrektur-Bedarf im Oktober haben", sagt Oliver Roth.

DAX 30 startet fulminanten Rebound – Fester als erwartet & nun die 13.000 im...

0
Der DAX 30 zeigt sich in dieser Woche bislang fester als erwartet. Beim gestrigen Wochenstart ließ der deutsche Leitindex zwei wichtige Marken deutlich „hinter“ sich. Die 12.500 sowie die 12.799.

IPOs im Fokus: Siemens Energy mit wackeligem Start

0
Drei Börsengänge stehen im Fokus des Geschehens: Siemens Energy, die abgespaltene Energietechnik-Tochter des DAX-Konzerns Siemens, Kioxia in Japan und Big Hit in Korea.

Märkte um 12: Ist das der Start der nächsten DAX-Rallye? – Siemens Energy wagt...

0
Für den DAX geht es am Montagmittag deutlich nach oben. Damit liegt hier jetzt wieder ein neues Kaufsignal in der Luft. Diese Kursbarriere muss überwunden werden, um eine neue Kurs-Rallye zu starten.

DAX 30 fester zum Wochenstart – Volatilität bleibt erhalten

0
Der DAX 30 zeigt sich weiterhin sehr schwankungsintensiv. Die technische Orientierungsphase ist im „vollen Gange“.

Charttechnischer Ausblick nach dem DAX-Abschwung diese Woche

0
Das Wochenminus zeugt von weiterer Unsicherheit. Gerade vor dem Hintergrund der ansteigenden Corona-Zahlen sind Anleger vorsichtig geworden. Was sagt der Chart?

Neue Woche, neues Glück?!

0
„Neue Woche, neues Glück“, so dachten wir zumindest noch am frühen Montagmorgen – bevor die Märkte unter dem Verkaufsdruck nachgaben und in sich zusammenfielen. Dabei war es nicht die EINE Meldung, die den Kursen den Garaus machte, sondern eher eine Art Schwächeanfall...

Wochenrückblick KW 39: Corona-Angst belastet Stimmung – Deutsche Bank unter Druck

0
Die Sorge vor einer erneuten Eskalation der Corona-Pandemie hat die Anleger in der vergangenen Handelswoche auf Abstand gehen lassen. Der DAX entfernte sich deutlich von der 13.000er Marke und damit auch von dem Versuch in Kürze ein neues Allzeithoch zu markieren.

Inflationsschub ist das größte Risiko für die Weltwirtschaft und die Kapitalmärkte

0
Ein plötzlicher und starker Inflationsschub bleibt das größte Risiko für die Weltwirtschaft und die Kapitalmärkte, denn die Notenbanken müssten in dieser Situation die Zinsen deutlich anheben.

Märkte um 12: DAX vor miserablem Wochenschluss – Millionenstrafe für BMW

0
Der DAX legt am Freitagmittag den Retour-Gang ein. Charttechnisch wird die Lage hier langsam gefährlich. Diese Unterstützung muss jetzt halten.
RSS-Feed
Facebook
YouTube
LinkedIn
Instagram