Wenn das Weihnachtsgeld alle ist, sollte Schluss sein!

Die Weihnachtszeit hat uns fest im Griff. Der vierte Advent ist vorbei. Es sind noch fünf Tage bis Heilig Abend. Für viele Menschen beginnt jetzt die „teuerste“ Zeit des Jahres. Neben vielen Weihnachtsgeschenken müssen über den Jahreswechsel auch Einmalzahlungen wie Versicherungen oder andere Jahresrechnungen bezahlt werden. Das geht ins Geld und sorgt für leere Konten. Was also tun?

Wer BMW, Daimler und VW ihre starke Rolle beim Autonomen Fahren streitig macht

Das Autonome Fahren gilt neben dem Elektroauto als das nächste große Ding für die Autobranche. Die deutschen Autobauer sind dabei sehr unterschiedlich aufgestellt. Die Rangliste bei den Patenten in diesem Bereich bietet einige Überraschungen. Anleger sollten genau hinschauen!

Apple, Samsung und Co: Lust und Frust mit dem Smartphone

Das Smartphone ist aus dem heutigen Leben nicht mehr wegzudenken. Dennoch sorgt es nicht nur für Freude. Für viele Menschen ist der Alltag ohne die Produkte von Apple oder Samsung garnicht mehr denkbar. Fast sind sie ein Stück Lebensart. Aber wir Deutschen sind bei weitem nicht die schlimmsten...

Das Wochenende als die Fed das Lehman-Schicksal besiegelte

Am Sonntag beging die Welt den 15. Jahrestag der Anschläge vom 11. September 2001. Ein Datum, das die Welt veränderte. Vor acht Jahren geschah ähnlich weltveränderndes: Über das Wochenende vom 12. bis zum 14. September 2008 besiegelte die Fed das Ende der Investmentbank Lehman Brothers.

Die deutschen Anleger und ihre Vorsätze für 2017

Das Jahr 2016 neigt sich dem Ende entgegen. Nachdem Nikolaus bereits hinter uns liegt, werden auch Weihnachten selbst und danach der Jahreswechsel bald vor der Tür stehen. Ein Grund sich mit den guten Vorsätzen für 2017 zu beschäftigen. Investiere ich in Aktien, oder doch weiter in Fonds? Was mache ich mit meinem Sparbuch? Fragen über Fragen.

Boommarkt Europäischer Fußball – Gute Aussichten für adidas, Puma und Co.

In wenigen Tagen beginnt die Fußball-WM in Russland. Die großen Sportartikelhersteller freuen sich aber nicht nur deswegen. Der Fußballmarkt in Europa boomt und sorgt für Milliardenumsätze.

Smart Home: Mehr als nur Spielerei

Das Thema "Smart Home" ist en Vogue. Dabei ist die Vernetzung von Haus, großen und kleinen Geräten und allen anderen möglichen Elementen längst keine Spielerei mehr. Das sogenannte „intelligente Haus“ verbessert Komfort, Ressourcenverbrauch und Sicherheit seiner Bewohner und schafft einen Markt mit enormem Wachstumspotenzial.

Warum die Bayern auf Aktien setzen und der Osten überhaupt nicht

Auch im Jahr 2018 gibt es beim Aktienbesitz ein großes West-Ost-Gefälle. Im Bundesvergleich ist der Süden Deutschlands Spitzenreiter in Sachen Aktien und Fonds. Hier legen deutlich mehr Menschen ihr Geld in Wertpapiere an als in anderen Regionen. Ein Grund sich diese Regionen als Vorbild zu nehmen.

Deutsche Wohnimmobilien vor Preiswende – Wird Büroverknappung das neue Problem?

Die Niedrigzinsphase hat in den vergangenen Jahren zu kräftigen Preisschüben auf dem (deutschen) Immobilienmarkt geführt. Während sich bei den Wohnimmobilien aber bereits ein Ende der Preissteigerungen abzeichnet, warnt die Immobilienwirtschaft vor einem neuen Problem: der Büroverknappung.

Von McDonald’s und den knappen Brötchen…

Das sind mal Stories, die Anlegern nicht jeden Tag ins Auge stechen. Der Fast-Food-Riese McDonald's (WKN: 856958 / ISIN: US5801351017) hat in Südamerika ein Problem. Der Big Mac ist dort in ernsthafter Gefahr.

Oldtimer bleiben eine beliebte Sachwertanlage – aber mit Wertschwankungen!

Oldtimer gelten seit ein paar Jahren als „Sachwert auf vier Rädern“ oder „Sachwert in der Garage mit Fahrspaß„. Die langfristige Wertentwicklung kann sich dabei auch in der Tat sehen lassen, wie der neue Oldtimerindex (OTX) der Südwestbank zeigt – kurzfristig muss ein Anleger aber mit Wertschwankungen rechnen.

Google-Mutter Alphabet und die Frage nach dem Wachstum im Werbemarkt

Die Google-Mutter Alphabet (WKN: A14Y6H / ISIN: US02079K1079) ist seit geraumer Zeit auf dem zweiten Platz der teuersten Unternehmen der Welt zu finden. In dieser Woche standen wieder einmal Quartalszahlen auf der Agenda. Sie boten nicht nur Grund zur Freude.

Geldanlage: Die meisten Deutschen lassen 31,5 Mrd. Euro liegen

Die Deutschen und ihre Furcht vor Aktien. Nichts verdeutlicht die Sinnlosigkeit dieser Furcht mehr, als der neuerliche Dividendenrekord unter Deutschlands größten börsennotierten Gesellschaften.

Autowerte: Diesel-Fahrverbote werden nicht als Problem gesehen

Nun ist es also da, das mit Spannung erwartete Urteil des Bundesverwaltungsgericht zu den kommunalen Diesel-Fahrverboten. Doch was hat das eigentlich für Auswirkungen für die Autowerte und ihre Anleger? Weniger, als man meinen könnte. Die Gründe überraschen.

In eigener Sache: In 2018 bleibt alles anders

Börsentechnisch ist das Jahr 2017 so gut wie gelaufen. Ein Grund ein wenig zurückzublicken. Daneben lohnt sich aber der Blick auf 2018 noch viel mehr. Aus Anlegersicht war das vergangene Jahr durchaus gelungen. Der DAX konnte immerhin in diesem Jahr fast 14 Prozent zulegen und damit sein langjähriges Mittel deutlich schlagen.
RSS
Facebook
YouTube
LinkedIn
Instagram