Deutschlands Versuch Wohneigentum zu fördern ist zum Scheitern verurteilt

Das Baukindergeld ist noch nicht eingeführt, da wird schon an den Bedingungen geschraubt. Um die Kosten in den Griff zu bekommen, werden die Voraussetzungen immer härter. Das wird nicht gerade zum Erfolg führen.

Facebook: Instagram zeigt, dass kein Marktführer sicher ist

Facebook (WKN: A1JWVX / ISIN: US30303M1027) hat weitaus mehr als das namensgebende Soziale Netzwerk zu bieten. Ein gutes Beispiel ist das Bilder-Network Instagram, das zum Angriff auf YouTube startet.

Eine Ära geht im Dow Jones zu Ende – General Electric muss Platz machen

Mit General Electric (GE) (WKN: 851144 / ISIN: US3696041033) muss das letzte Gründungsmitglied den amerikanischen Leitindex Dow Jones verlassen. Eine Überraschung ist die Entwicklung nicht, denn GE hat längst sein glänzendes Image eingebüßt.

70 Jahre Währungsreform – noch immer können die Deutschen nicht von der D-Mark lassen

Heute vor 70 Jahren wurde die Währungsreform in den westlichen Besatzungszonen Deutschlands durchgeführt. Sie legte die Basis für den späteren Erfolg der D-Mark, die noch heute von vielen Deutschen geliebt wird.

Vorsicht Lock-Rendite-Falle: Und ewig lockt die Gier…

Der Skandal um die Container-Vermietung P&R hat wieder einmal gezeigt, wie kritisch Investments abseits der Börse zu sehen sind. Die Maschen werden immer dreister. Dabei sollten Anleger nicht in die Lock-Rendite-Falle tappen, sondern sich auf altbewährtes verlassen: Aktien.

Reiche werden reicher – dank der Börse – machen Sie es nach!

Langfristiger Vermögensaufbau funktioniert nur mit Aktien und dem Engagement an der Börse. Das wissen die sogenannten Reichen. Daher wächst ihr Vermögen Jahr für Jahr. Privatanleger sollten es ihnen nachmachen und kein Geld aufs Sparbuch legen.

Boommarkt Europäischer Fußball – Gute Aussichten für adidas, Puma und Co.

In wenigen Tagen beginnt die Fußball-WM in Russland. Die großen Sportartikelhersteller freuen sich aber nicht nur deswegen. Der Fußballmarkt in Europa boomt und sorgt für Milliardenumsätze.

Apple, McDonald’s, Netflix, Starbucks und Co.: Geld verdienen mit den Millenials

Die Gruppe der heute rund 20 Jahre alten Menschen wird häufig Millenials bezeichnet. Dass sich mit dieser Generation der vor dem Jahr 2000 geborenen gutes Geld verdienen lässt, zeigt eine neue Untersuchung der Konsumgewohnheiten.

Puma ist wieder da – und wie!

Puma kehrt nach fünfjähriger Abwesenheit wieder in den MDAX zurück. Davon hat sich aber bereits vieles beim Sportartikelhersteller getan, so dass die Aktie auch aus anderen Gründen einen Blick Wert ist.

Porsche fahren und Porsche kaufen sind zweierlei

Der mittlerweile zum Volkswagen-Konzern (WKN: 766403 / ISIN: DE0007664039) gehörende Sportwagenbauer Porsche geriet dieser Tage wegen Problemen beim Verkauf von Neufahrzeugen in die Schlagzeilen....

Apple: Führt die 5G-Einführung zu einem neuen iPhone-Boom?

Der Smartphone-Markt scheint sich derzeit in einer Art Dämmerzustand zu befinden. Neue Modelle werden bei weitem nicht mehr so euphorisch aufgenommen, wie noch vor Jahren. Das bekam zuletzt vor allem Apple (WKN: 865985 / ISIN: US0378331005) zu spüren. Doch bald dürfte die Euphorie zurückkehren. Stichwort 5G!

Bitcoin hat sich als Anlageform festgesetzt – trotz aller Warnungen. Sind die Anleger schlauer?

Die Kryptowährungen, allen voran Bitcoin, sind in den letzten Monaten zunehmend aus dem medialen Fokus geraten. Anders sieht es bei den Anlegern aus. Bei denen werden Bitcoin & Co noch immer als ernsthafte Anlageform angesehen - trotz aller Warnungen. Sind die Anleger schlauer?

Booking Holdings, Expedia & Co: Sommerzeit ist Urlaubszeit

Temperaturmäßig nähern wir uns mit großen Schritten dem Hochsommer. Ein Grund auf die Urlaubsvorlieben in Europa zu schauen. So mancher Nachbar wird sich nicht allzu weit von seiner Heimat entfernen. Letztlich hängt es wie immer aber auch Reisebudget. Das alles zur Freude von Online-Reiseportalen wie Booking Holdings oder Expedia.

Zum Start der DSGVO: Facebook-Anleger schauen optimistisch in die Zukunft

Die Panik in Deutschland über die Folgen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), englisch General Data Protection Regulation (GDPR), hat in den letzten Tagen deutschland- und europaweit für Unruhe gesorgt. Nun ist sie wirksam. Einer freut sich derweil bereits jetzt: Mark Zuckerberg von Facebook (WKN: A1JWVX / ISIN: US30303M1027).

Die Deutsche Post und der unerwartete Erfolg des StreetScooter

Die Deutsche Post (WKN: 555200 / ISIN: DE0005552004) war auf der Suche nach einem innenstadttauglichen Elektro-Transporter. Fündig wurden die Bonner nicht. Daher setzten sie mit dem StreetScooter auf eine eigenes Projekt. Der Erfolg dieser, aus der Not geborenen, Innovation wächst von Monat zu Monat.