Oldtimer: Der Sachwert in der Garage mit Fahrspaß

Jahrzehnte lang galten Oldtimer eher als spaßige Beschäftigung für Autonarren. Doch spätestens seit der Finanzkrise 2008 hat sich der Oldtimer als Sachwert mit hohen Renditechancen einen Namen gemacht.

Oldtimer als Geldanlage beliebt

Zu Zeiten der Finanzkrise waren alternative Geldanlagen gefragte Investments. Vor allem Sachwerte wie Edelmetalle, Kunst oder Oldtimer wurde seither vermehrt gekauft. Die derzeit in Italien laufende Oldtimer-Rallye Mille Miglia macht deutlich, dass man Oldtimer als Sachwerte nicht nur in der Garage halten muss, sondern auch damit Spaß haben kann.

Warum immer Gold– ein Oldtimer ist auch ne gute Investment-Idee…

Über Gold müssen wir aktuell nicht reden. Ich sage nur: Kaufkurse! Daher heute einmal ein etwas “exotischeres” Thema: Oldtimer. Man kann es sich...

Mit Sachwerten der Inflation entkommen

Die jüngsten Inflationsdaten aus Europa gingen im allgemeinen Euro-Krisen-Hype unter. Auch im Juni lag die Inflation in der Eurozone bei stolzen 2,7 Prozent. Das...

Oldtimer für den Alltag werden immer beliebter – Boom bei H-Kennzeichen

Der Markt für Oldtimer ist ja eigentlich eher was für den kauzigen Liebhaber alter Technik, so könnte man zumindest glauben. Der Verband der Automobilindustrie...