Start Zertifikate & Derivate

Zertifikate & Derivate

Was hält Nordex bloß auf?

Nordex konnte nun einen weiteren Auftrag eintüten. Trotzdem fragen sich Marktteilnehmer, wann endlich auch die im TecDAX und SDAX gelistete Aktie des Hamburger Windturbinenherstellers durchstarten wird.

Alibaba sorgt für den nächsten Paukenschlag

Alibaba möchte nicht abwarten, bis es eine Lösung im Handelsstreit zwischen China und den USA gibt. Der Konzern will bereits frühzeitig Vorkehrungen für sämtliche Eventualitäten treffen.

Bitcoin im Rallye-Modus: Hier liegt das nächste Kursziel

Der Bitcoin erreichte wieder einmal ein neues 13-Monats-Hoch. Die Krypto-Währung zeigt sich damit derzeit als der größte Nutznießer des Facebook Coin.

Lufthansa: Was nun?

Die Lufthansa-Aktie geriet am Montag unter Druck. Die Kranich-Airline musste eine Gewinnwarnung aussprechen, da insbesondere der Tochter Eurowings der vor allem von Billigfliegern wie Ryanair entfachte Preiskampf zu schaffen macht.

Dahoam ist es am schönsten – Deutschlands Regionalindizes bieten Abwechslung

Auch beim Geldanlegen spielt die Heimatverbundenheit vieler Menschen eine Rolle. Oder Anleger sagen sich einfach, dass Aktien von Unternehmen aus bestimmten Regionen bessere Renditechancen mitbringen. Daher lohnt sich der Blick auf regionale Indizes.

XING-Aktie: 1.000-Euro-Marke im Blick!

XING (New Work) startete furios in das Geschäftsjahr 2019. Das soziale Netzwerk für berufliche Kontakte profitierte im ersten Quartal von einem starken Wachstum bei den Nutzerzahlen. Dank Trends wie Fachkräftemangel und Digitalisierung sollte der Wachstumskurs fortgesetzt werden. Auch aus Sicht der Point & Figure Charttechnik ist die im SDAX- und TecDAX gelistete XING-Aktie derzeit kaufenswert.

Neue Seidenstraße: Mehr Chance als Risiko

Die einen blicken mit Sorge auf die „Neue Seidenstraße“. Schließlich soll das Projekt den Einfluss Chinas in der Welt erhöhen. Andere sehen dagegen eher die riesigen Chancen, die die geplanten Investitionen in Billionenhöhe zur Verbesserung der Infrastruktur für den weltweiten Handel und für Investoren mit sich bringen.

Frischer Fisch für das Depot

Fisch gilt als sehr gesund. Doch dies ist nicht der einzige Grund, warum der Bedarf an frischem Fisch steigt und Unternehmen, die sich mit der industriellen Fischzucht oder Aquafarming beschäftigen, gute Geschäfte beschert.

Muss sich Facebook wirklich fürchten?

2018 haben Diskussionen zum Thema Datenschutz, Fake News und vor allem der Skandal um die Analysefirma Cambridge Analytica die Facebook-Aktie zeitweise regelrecht abstürzen lassen. Seitdem hat sich das Papier deutlich erholt. Anleger scheinen bereit zu sein, dieses Kapitel zu schließen. Es bleibt jedoch abzuwarten, ob dazu auch die Politik bereit ist.

Facebook zeigt sich unbeeindruckt

Trotz des zunehmenden Gegenwinds von Regulierungsseite sollte Facebook seine Erfolgsgeschichte fortsetzen können.

Vermögensaufbau trotz Niedrigzins

Nachdem bis vor kurzem noch die Pessimisten an den Kapitalmärkten in der Überzahl waren, hat sich zumindest für den Augenblick das Blatt gewendet. Der vorherrschende Abwärtstrend scheint vorläufig unterbrochen.

Nel: Die Erleichterung ist zu spüren

Nel darf zum Teil aufatmen. Weder Elektrolyseur noch der Tankautomat sollen an der Explosion einer Wasserstoff-Tankstelle in Norwegen schuld gewesen sein. Die Aktie schießt durch die Decke. Doch sind damit nun sämtliche Sorgen wirklich vom Tisch?

Lufthansa hofft auf eine Konsolidierungswelle

Ein positives Marktumfeld und steigende Passagierzahlen sorgten am Donnerstag im Fall der Lufthansa-Aktie für steigende Kurse, obwohl die Ölpreise einen deutlichen Anstieg erfahren hatten.

Goldpreis: Aufholbewegung geht weiter

Nachdem der Goldpreis am Freitag ein Drei-Monats-Hoch bei 1.341 US-Dollar markierte, legten die Notierungen eine Verschnaufpause ein. Allerdings könnte es mit dem Preisanstieg bald weitergehen.

Wird sich Nel von diesem Schock erholen können?

Innerhalb von wenigen Tagen ist die Nel-Aktie regelrecht abgestürzt. Die Explosion einer Wasserstoff-Tankstelle in Norwegen wirft unter anderem Fragen nach der Sicherheit der Brennstoffzellen-Technologie auf.
RSS
Facebook
YouTube
LinkedIn
Instagram