Selten war eine Handelswoche von solchen Höhen und Tiefen geprägt, wie wir es zuletzt an den Märkten beobachten konnten.
Trotz des Wartens auf die neuesten Chip-Generation Blackwell ebbte die Nachfrage nicht ab, sodass NVIDIA ein weiteres Blockbuster-Quartal hinlegen konnte.
Apple hat alles andere als überragende Zahlen geliefert, allerdings scheint der Anlegerglaube in eine bessere Zukunft des iPhone-Konzerns zurückgekehrt zu sein.
Für den Goldpreis lief es 2024 bislang mehr als „glänzend“, denn neben deutlichen Kursgewinnen markierte das Edelmetall auch ein Rekordhoch nach dem anderen.