Mögliche Zinsanpassungen, die Steuerreform, Präsident Trump und Nordkorea werden das Ende des Jahres stark beeinflussen. Im Moment lässt der Markt sich von Schlagzeilen über die Steuerreform treiben. Unser Korrespondent Peter Tuchman berichtet von der Wall Street in New York.

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Quelle: inside-wirtschaft.de / markteinblicke.de

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
[Börsenblogger] NYSEinstein am 28.9.2017: „Das nächste Quartal wird wild.“ Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei