... und täglich grüßt das Murmeltier. Im Falle der Börse zumindest einmal pro Monat in Form der Inflationsdaten. Aber deshalb nervös werden, wieso?
Die vergangene Börsenwoche hat gezeigt, dass der Optimismus des Jahresanfangs vielleicht etwas zu groß ausgefallen ist. Es könnte holprig werden.
Die „Woche der Wahrheit“ ist vorbei. Die Notenbanken in den USA und Europa sowie Amerikas Tech-Werte haben geliefert. Und jetzt?