Der Aufschrei über die Aktie

Das Thema Aktienanlage ist zurück in der medialen Debatte. Schuld ist ausgerechnet die Politik. Grund genug einmal genauer hinzusehen.

Das Ende der Hausse (?)

Die Lage an den Börsen sah Anfang November noch deutlich positiver aus. Doch manchmal ist die Vorfreude eben doch verfehlt – in diesem Fall auf eine Börsenrallye bis Weihnachten.

Aktien: Weiterhin Ihre erfolgreiche Anlagealternative

In den Börsenmedien dominieren dieser Tage Spekulationen über die künftige Entwicklung an den internationalen Börsen: Egal ob Handelskrieg, Brext oder was auch immer... Nicht wenige Anleger werden da wohl auch ein bisschen nervös. Steter Tropfen höhlt schließlich den Stein. Wir können da nur einmal mehr Ihnen zurufen: Bleiben Sie gelassen

Zalando will die Gelegenheit nutzen

Zalando will die Weihnachtszeit gut nutzen. Schließlich geht es für den Online-Modehändler darum, sich von einem schwachen Sommer 2018 zu erholen und Investoren zu überzeugen, dass das Wachstum immer noch stimmt.

Fresenius-Aktie: Ein Glücksfall?

Die Fresenius-Aktie stürzte am Freitag regelrecht ab. Allerdings kann dies für Anleger, die lange Zeit über einen Einstieg beim Gesundheitswert nachdachten, sogar ein Glücksfall sein.

voestalpine sorgt für Ablenkung

Der österreichische Stahl und Technologiekonzern voestalpine versucht sich schon einmal auf die kommende Formel-E-Saison einzustimmen. Schließlich ist der ATX-Konzern als Sponsor und wichtiger Teil der E-Revolution in der Autobranche mit an Bord.

voestalpine denkt auch an die Mitarbeiter

Dank der guten Marktstimmung konnte die voestalpine-Aktie am Montag deutlich an Wert zulegen und ihre jüngste Stabilisierung fortsetzen.

Was Nestlé nicht alles tut, um ein attraktiver Dividendenwert zu bleiben…

Bei Nestlé freut man sich nicht nur auf Weihnachten und den Süßigkeitenabsatz, sonder auch auf die zukünftige Vermarktung er Verbraucher- und Foodservice-Produkte der US-Kaffeehauskette Starbucks.

LafargeHolcim kann mit einem zusätzlichen Schub rechnen

Die LafargeHolcim-Aktie hat in den vergangenen Monaten keine allzu gute Figur abgegeben. Allerdings will das Unternehmen dies dank der Fokussierung auf mehr profitables Wachstum dies ändern. Ob es gelingt, bleibt abzuwarten.

Neue Jahrestiefs im DAX zum zweiten Advent

Mein DAX-Rückblick auf die letzte Wochenanalyse fällt eindeutig aus. Die dort skizzierte Range wurde mit einem großen GAP auf der Oberseite zum Wochenstart bereits...

Wasserinvestments kommen in Mode

Wasser ist Leben. Um die Weltbevölkerung in Zukunft mit genügend Wasser versorgen zu können und die bereits heute bestehende Wasserknappheit in vielen Gegenden der Welt zu bekämpfen, muss die Menschheit große Anstrengungen unternehmen, um die Wasserinfrastruktur zu verbessern. Auch Investoren kommen die Wachstumsaussichten im Wassersektor zugute.

Tesla, BYD, Geely oder doch Daimler? Wer gewinnt das Rennen?

Im Vergleich zum gesamten Automarkt bleibt der Anteil an verkauften Elektrofahrzeugen verschwindend gering. Allerdings hat die neue Technologie eine derartige Dynamik aufgenommen, dass man nicht umhin kommt anzunehmen, dass ihr die Zukunft gehören sollte. Davon scheinen nun auch etablierte Hersteller wie Daimler überzeugt zu sein.

Die nächste Chance will Tencent unbedingt nutzen

Die großen US-Technologietitel durchleben derzeit ein kleines Zwischentief. Ihre chinesischen Pendants wie Tencent konnten diese Schwäche bisher nicht nutzen, den Abstand weiter zu verkürzen. Trotzdem hält der chinesische Internetmarkt trotz einiger Hürden nicht nur für Tencent große Chancen bereit.

Neue Jahrestiefs im DAX zum zweiten Advent

Mein DAX-Rückblick auf die letzte Wochenanalyse fällt eindeutig aus. Die dort skizzierte Range wurde mit einem großen GAP auf der Oberseite zum Wochenstart bereits...

Tesla-Aktie: Das sieht sehr vielversprechend aus

Tesla (WKN: A1CX3T / ISIN: US88160R1014) konnte es seinen Kritikern zuletzt so richtig zeigen. Nachdem endlich wieder ein Quartalsgewinn erzielt werden konnte, kommt auch die Produktion des Model 3 immer besser in Schwung. Auch aus Sicht der Point & Figure Charttechnik ist die Tesla-Aktie derzeit kaufenswert.

Wochenprognose DAX nach dem Wetteralgo in der KW39

Die Bullen bekommen damit Rückenwind vom Wetter-Momentum in der aktuellen Woche. Es wird spannend zu sehen sein, ob die bullishen Börsianer dieses positive Umfeld nutzen können oder ob die bearishen Kräfte sich nach der Verfallswoche wieder zurück melden.

Statistischer Vorteil bei diesen US-Aktien: Paypal & Coca Cola

Erneut werden hier zum Wochenstart die aussichtsreichsten Aktien unter die Lupe genommen, welche einen statistischen Vorteil für Ihr Trading aufweisen.

Neue Jahrestiefs im DAX zum zweiten Advent

Mein DAX-Rückblick auf die letzte Wochenanalyse fällt eindeutig aus. Die dort skizzierte Range wurde mit einem großen GAP auf der Oberseite zum Wochenstart bereits...

Der große Bluff

Der vermeintliche Startschuss für die Jahresendrallye ging in dieser Woche sowas von nach hinten/unten los, und es droht noch mehr Ungemach.

Neue Jahrestiefs im DAX zum zweiten Advent

Mein DAX-Rückblick auf die letzte Wochenanalyse fällt eindeutig aus. Die dort skizzierte Range wurde mit einem großen GAP auf der Oberseite zum Wochenstart bereits...

Tesla-Aktie: Das sieht sehr vielversprechend aus

Tesla (WKN: A1CX3T / ISIN: US88160R1014) konnte es seinen Kritikern zuletzt so richtig zeigen. Nachdem endlich wieder ein Quartalsgewinn erzielt werden konnte, kommt auch die Produktion des Model 3 immer besser in Schwung. Auch aus Sicht der Point & Figure Charttechnik ist die Tesla-Aktie derzeit kaufenswert.

Palladium: Unaufhaltsames Edelmetall

Edelmetallfans hatten zuletzt nicht besonders viel zu lachen. Mit einer Ausnahme.

Wasserinvestments kommen in Mode

Wasser ist Leben. Um die Weltbevölkerung in Zukunft mit genügend Wasser versorgen zu können und die bereits heute bestehende Wasserknappheit in vielen Gegenden der Welt zu bekämpfen, muss die Menschheit große Anstrengungen unternehmen, um die Wasserinfrastruktur zu verbessern. Auch Investoren kommen die Wachstumsaussichten im Wassersektor zugute.

Nicht jeder sollte sich von Bitcoin & Co fernhalten

Es ist gar nicht so lange her, dass ein Bitcoin zu fast 20.000 US-Dollar gehandelt wurde. Inzwischen ist der Preis regelrecht abgestürzt.

EUR/GBP: Schicksalsentscheidung für Theresa May und das Pfund

Bald ist es so weit. Das britische Parlament stimmt über den Brexit-Deal ab. Die Spannung ist kaum auszuhalten.

Palladium: Unaufhaltsames Edelmetall

Edelmetallfans hatten zuletzt nicht besonders viel zu lachen. Mit einer Ausnahme.

Nicht jeder sollte sich von Bitcoin & Co fernhalten

Es ist gar nicht so lange her, dass ein Bitcoin zu fast 20.000 US-Dollar gehandelt wurde. Inzwischen ist der Preis regelrecht abgestürzt.

Auf alles vorbereitet

Was die Märkte 2019 erwartet…

Das Börsenjahr 2019 wird maßgeblich durch die spätzyklische Konjunkturphase geprägt. So beginnt der Ausblick auf das kommende Jahr beim Asset Manager Union Investment. Die gute Nachricht ist, dass es keine Rezession geben soll.
video

DWS Xtracker und Scalable: Die Vorteile von ETFs und ETF-Sparplänen

"Mit einem ETF können Sie in einen breiten Index investieren, ohne dass Sie die einzelnen Bausteine kaufen müssen", erklärt Ferat Öztürk von DWS Xtrackers dieses Finanzprodukt. Christian Dierssen vom digitalen Vermögensverwalter Scalable unterstreicht: "Wir sind zu 100 Prozent ETF-basiert. Wir nutzen nur Index-Fonds. Wir setzen also auf smarte Software und kostengünstige ETFs."

Jahresendrallye bei den Immobilienpreisen?

Die Preise für Wohnimmobilien haben in den letzten Monaten im bundesdeutschen Durchschnitt nur leicht und relativ gleichmäßig zugelegt.

Künstliche Intelligenz in der Finanzierungs- und Immobilienindustrie

Künstliche Intelligenz und Big Data sind die beiden prägenden Begriffe der Informationsverarbeitung des 21. Jahrhunderts. Kaum ein Geschäftsmodell, das nicht mit diesen Begriffen hantiert und kaum ein Industriezweig, der nicht versucht die Potentiale nutzbar zu machen.

Auf alles vorbereitet

Die schwankenden und eher abwärts tendierenden Börsen sorgen bei Anlegern weithin dafür, dass deren Verunsicherung mitunter zunimmt. Sie agieren vorsichtiger. Nicht nur die zahlreichen ETF-Sparplanbesitzer haben in diesem Jahr schmerzlich zur Kenntnis nehmen müssen was passiert, wenn die Märkte nicht steigen. Verluste stellen sich ein.

Selbst ist die Frau: Auch in Sachen Finanzen?! (Teil 7)

Der Mensch wird älter, soviel steht fest. Für die jüngeren unter uns ist das Thema (Alters)Vorsorge sicherlich nicht gerade das brennende Thema – aber auch kein Grund, nicht in einer ruhigen Minute darüber nachzudenken.

Advent: Licht und Liebe

Am Sonntag war der 1. Advent und der letzte Monat des Kalenderjahres 2018 ist angebrochen. Einblicke in die schönste Zeit des Jahres.

Die schönsten Thermen Deutschlands

Sauna und Wellness liegen im Trend. Jeder zweite Deutsche besucht ab und zu eine Therme. 4 Millionen Deutsche tun dies sogar regelmäßig. Wir haben uns einmal umgesehen und neben altbekannten Thermen auch einige Geheimtipps entdeckt, die einen Besuch lohnen. Erholsame marktEINLICKE.

Der große Bluff

Der vermeintliche Startschuss für die Jahresendrallye ging in dieser Woche sowas von nach hinten/unten los, und es droht noch mehr Ungemach.

Kann man das Aktienjahr 2018 bereits vergessen?

Das Drohpotenzial vom Ölmarkt hinsichtlich inflationsbedingter Zinsangst und weltweiter Wachstumsdelle hält sich in Grenzen. Neben dieser guten Nachricht sorgt jedoch die neue Eskalationsstufe im amerikanisch-chinesischen Handelsstreit für wenig vorweihnachtlich-besinnliche Aktienstimmung. Sind damit die Chancen auf eine Jahresend-Rallye vertan?

Staatsanleihen – Renaissance einer Anlageform?

Staatsanleihen und ihre Vorformen sind neben Münzgeld die ältesten Finanzprodukte der Welt. Aber nicht einmal tausend Jahre nach ihrer erstmaligen Nutzung schienen die Anleihen von öffentlichen Schuldnern jeglichen Reiz verloren zu haben. Doch die zwischenzeitliche Skepsis ist einer Wiederentdeckung gewichen. Zehn Jahre nach Lehman erlebt die Anlageform Staatsanleihe so etwas wie eine Renaissance.

Auf zur World of Trading und Seminargutschein sichern

Kommen Sie zur erfolgreichsten Tradingmesse im deutschsprachigen Raum – der World of Trading. Vom 22. bis 24. November 2018 findet die WoT wieder im Forum der Messe Frankfurt statt, in deren Rahmen Sie eine große Fachausstellung und viele weitere Highlights erwarten.

Werbung

Werbung
Geführenfrei kaufen - rund 1.000 ETFs

Newsletter

Newsletter-Banner

Das ist los bei Twitter

Werbung



…. HTML …