Anlegerland Deutschland: Keine Sorgen…

Die Deutschen sind 2019 deutlich optimistischer als im vergangenen Jahr – so gelassen wie heute waren sie zuletzt vor 25 Jahren. Die insgesamt verbesserte Stimmung darf jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass die aktuellen politischen Probleme mehr als jedem zweiten Bundesbürger erhebliche Sorgen bereiten. Wirtschaftliche Probleme sieht dagegen nur eine Minderheit. Gibt es einen Grund für Optimismus auch an der Börse?

DSW-Petition: Mitmachen – es geht um Ihre Altersvorsorge mit Aktien!

In den vergangenen Jahren ist die Zahl der Aktienbesitzer in Deutschland auf rund 10 Millionen angestiegen. Immer mehr Sparer haben angesichts des seit Jahren anhaltenden Niedrigzinsumfeldes erkannt, dass Aktien einen wichtigen Teil zur Altersvorsorge leisten. Auch die deutsche Politik sollte dies erkennen.

Finanzberatung ist Finanzberatung

Finanzen für Frauen ist derzeit ein viel beachtetes Thema. Viele Banken, Fondsgesellschaften oder auch Medien wollen Frauen gezielt mit einer eigenen Ansprache vom Thema Geld anlegen begeistern. So falsch ist dieser Ansatz sicher nicht. Am Ende ist Finanzberatung aber schlicht Finanzberatung, denn egal ob Männlein oder Weiblein: Aktien oder Zinsprodukte sind nicht geschlechtsspezifisch.

CompuGroup: Potenzial bleibt (vorerst) ungenutzt

Eigentlich müsste die CompuGroup ein Gewinner der Digitalisierung und der steigenden Lebenserwartung sein. Denn die Koblenzer gelten als ein führendes eHealth-Unternehmen in Europa. Ein Blick auf den Kursverlauf der CompuGroup-Aktie zeigt aber ein anderes Bild.
video

Wirecard – Was ist der Ausbruch wert?

In Saudi-Arabien brennt die größte Erdölraffinerie des Landes, das schickte die deutschen Blue Chips gestern auf Talfahrt. Alle Blue Chips? Keineswegs, für einige reichte es am Ende für ein solides Plus. Richtig gut lief es sogar für die Wirecard-Aktie, die sich an die Spitze des DAX-Tableaus und über die 150er-Marke hieven konnte. 150 Euro? Da war doch was...

Deutsche Bank: Gerade als es rund zu laufen schien…

Die Deutsche-Bank-Aktie unterbrach am Dienstag ihre jüngste Erholungsrallye. Der DAX-Konzern zeigte sich angesichts schwieriger Marktbedingungen in Bezug auf die weiteren Ertragsaussichten etwas pessimistischer.

Lenzing-Aktie: Der richtige Zeitpunkt für einen Einstieg?

Der österreichische Faserhersteller Lenzing dürfte es mit einem anhaltend schwierigen Marktumfeld im Bereich Viskose bekommen. Allerdings könnte die im ATX gelistete Lenzing-Aktie inzwischen genug abgestraft worden sein.

LION E-Mobility: Zu schön, um wahr zu sein?

Es klingt immer wieder sehr gut, was die Lion E-Mobility-Chef Tobias Mayer auf Kapitalmarktkonferenzen erzählt: Lion E-Mobility habe hervorragende und konkurrenzfähige Hochleistungsbatteriesysteme für Autos entwickelt. Die Gespräche mit den entsprechenden Herstellern liefen. Zudem gebe es ein Joint-Venture für Batterie-Tests mit dem Tüv Süd mit guten Wachstumsraten.

Novartis: Neue Strategie birgt auch Risiken

Marktexperten scheinen von den Aussichten von Novartis überzeugt zu sein. Allerdings herrscht Uneinigkeit darüber, wie schnell sich dieses Potenzial im Aktienkurs des SMI-Wertes niederschlagen wird.

Prosus ist Europas neuer High-Tech-Börsenstar. Obwohl gar nicht so viel Europa...

Der südafrikanische Medienkonzern Naspers ist inzwischen weit mehr als das, er ist zu einem der weltweit führenden High-Tech-Beteiligungsunternehmen geworden.

Nach der EZB ist vor der FED: DAX-Chartanalyse KW38

Nach der Notenbank EZB steigt die Spannung auf die Worte und Taten der US-Notenbank. Wird dabei der Trend im DAX direkt beendet? Ausführliche Chartanalyse mit Handelsmarken.

Mario Draghis Grande Finale

Relx hat es geschafft!

BYD nimmt die Herausforderung mit großer Freude an

Die BYD-Aktie befindet sich auf Erholungskurs, obwohl die Marktbedingungen für den chinesischen Elektroauto- und Batterienhersteller derzeit alles anders als einfach sind. Auf lange Sicht sieht man sich auf Unternehmensseite ohnehin sehr gut aufgestellt.

Alibaba: Eine Internet-Ikone tritt zurück

Alibaba-Chef Jack Ma tritt von der Konzernspitze zurück, bleibt dem chinesischen Internet-Unternehmen aber weiter erhalten. An der Börse eröffnet sich für die Alibaba-Aktie kräftiges Gewinnpotenzial.

Mumm kompakt – Jetzt zieht die Fed nach

In dieser Woche steht der morgige Zinsentscheid der US-Notenbank Fed im Fokus.
video

NYSEinstein am 17.9.2019: „Das Öl bestimmt den Markt“

Das Öl bestimmt die aktuellen Turbolenzen an den Märkten. Aber die Leute machen noch den Eindruck als würden sie Aktien besitzen wollen. Die Einzelheiten berichtet NYSEinstein Peter Tuchman in seinem Inside Wirtschaft-Blog von der Wall Street.

Sind die DAX-Bullen zu stoppen? Blick auf den Wetteralgo

Nach der positiven Vorwoche im DAX, bei der unser Wetteralgo eine sehr genaue Prognose erzielte, stellt sich die Frage nach der Fortsetzung dieser Bewegung.

Laut Wetteralgo sind im DAX die Bären zurück

Laut Wetteralgo sind im DAX die Bären zurück. Nach der vergangenen Woche schlagen nun die Amplituden aus. Was heisst das für Trader von Algorithmen?

Beruhigung an den Ölmärkten, Fed-Entscheidung naht

An den Ölmärkten kehrte nach der gestrigen Aufregung um die Angriffe auf eine saudi-arabische Ölraffinerie etwas Ruhe ein. Trotzdem konnte der DAX seine Erholungsrallye am heutigen Dienstag nicht fortsetzen. Auch weil Anleger auf die nächsten Schritte der Fed warten.

marktEINBLICKE um 12: An den Börsen kehrt wieder Ruhe ein, MorphoSys...

Nach den Kursturbulenzen vom Vortag ist an den Märkten am Dienstag wieder Ruhe eingekehrt. Der DAX verbucht nur einen kleinen Abschlag von 0,2 Prozent. Neue Kursimpulse dürften erst wieder am Mittwoch generiert werden, wenn sich die US-Notenbank Fed zu ihrer weiteren geldpolitischen Strategie äußert.
video

Wirecard – Was ist der Ausbruch wert?

In Saudi-Arabien brennt die größte Erdölraffinerie des Landes, das schickte die deutschen Blue Chips gestern auf Talfahrt. Alle Blue Chips? Keineswegs, für einige reichte es am Ende für ein solides Plus. Richtig gut lief es sogar für die Wirecard-Aktie, die sich an die Spitze des DAX-Tableaus und über die 150er-Marke hieven konnte. 150 Euro? Da war doch was...

MorphoSys: Sorgt Tremfya für einen Millionenregen?

MorphoSys will die Schuppenflechte-Arznei Tremfya künftig auch gegen psoriatische Arthritis einsetzen. Gelingt die Zulassung des Medikaments, dürfte das für den MDAX-Konzern einen neuen Gewinntreiber bedeuten. Für die Aktie würde sich dementsprechend weiteres, massives Gewinnpotenzial eröffnen.
video

Brent Rohöl – Hochspekulativ!

Quasi über Nacht ist die bis dato laufende September-Rallye an den Aktienmärkten gestoppt worden - der Drohnenangriff auf die größte Raffinerie Saudi-Arabiens hat die Indizes zu einer Art Notbremsung gezwungen, und den Ölpreis dagegen zweistellig nach oben katapultiert! Im Falle der Nordseesorte Brent reichte das sogar für einen Sprung über die 200-Tage-Linie, was jetzt nicht nur nachrichten-, sondern auch charttechnisch für neue Long-Signale sorgen könnte...
video

Eskalation am Golf – Die Lunte brennt

Die größte Raffinerie in Saudi Arabien ist offensichtlich angegriffen worden und teilweise ausgefallen. Über die Hintergründe und möglichen Gefahren eines Kriegs am Persischen Golf spricht Alexander Berger, politischer Analyst bei Daubenthaler & Cie.

GBP/USD: No-Deal-Brexit zum 31. Oktober noch längst nicht abgewendet

Das britische Pfund verzeichnete seit Frühling vergangenen Jahres eine steile Kurstalfahrt im Vergleich zum US-Dollar.
video

Krypto Update (02): Keine Panik bei Rücksetzern & Vorsicht bei PlatinCoin

In Teil 02 des Krypto Updates mit Markus Miller klären wir, Warum Kryptowährungen eigentlich so volatil sind und wie Anleger am besten bei Rücksetzern reagieren. Krypto-Experte Miller hat einen wichtigen Rat: Keine Panik – kein hektisches Glattstellen von Positionen.

BYD nimmt die Herausforderung mit großer Freude an

Die BYD-Aktie befindet sich auf Erholungskurs, obwohl die Marktbedingungen für den chinesischen Elektroauto- und Batterienhersteller derzeit alles anders als einfach sind. Auf lange Sicht sieht man sich auf Unternehmensseite ohnehin sehr gut aufgestellt.

Rohöl: Massiver Kursanstieg nach Drohnenangriff – hier liegen die nächsten Kursziele

Die Drohnenangriffe auf die größte Ölraffinerie Saudi-Arabiens am Wochenende haben für einen gewaltigen Kurssprung bei den Rohölpreisen gesorgt. Unterdessen hat sich die Lage aber wieder deutlich stabilisiert. So dürfte es mit den Preisen für Rohöl der Sorten WTI und Brent jetzt weitergehen.

Ist Apple zu spät dran?

Teure Roboter: Warum Robo-Advisor sich trotzdem lohnen können

Werden die Kunden einer digitalen Vermögensanlage befragt, was ihnen am wichtigsten ist, lautet die Antwort in der Regel „die Wertentwicklung“ – idealerweise eine positive. Der mit Abstand am häufigsten genannte Aspekt. Direkt dahinter folgten „Unabhängigkeit von Fondsgesellschaften“ und die Option eines „Sparplans“. Aber wie sieht es eigentlich mit der Wertentwicklung der Anbieter aktuell im Jahr 2019 aus?

Anleger greifen bei Immobilienfonds beherzt zu

Die deutsche Fondswirtschaft erzielte im ersten Halbjahr ein Neugeschäft von netto 41,9 Mrd. Euro. Das ist mehr als in den ersten sechs Monaten des Vorjahres, als ihr 40,6 Mrd. Euro zuflossen.

Baukindergeld: Ein echter Renner?

Nach einem Jahr Baukindergeld galt es für die staatliche Förderbank KfW zurückzublicken und den Erfolg dieser Maßnahme zu bewerten. Dabei gilt es vor allem das Hauptziel im Blick zu behalten: Die Eigentumsquote im Immobilienbereich soll steigen. Vor allem junge Familien mit niedrigen Einkommen sollen sich den Traum von den eigenen vier Wänden häufiger erfüllen können. Wenig überraschend, dass die KfW ein positives Fazit zog.

Wohneigentum rückt für Familien in immer weitere Ferne

Der Staat tut viel, um den Menschen hierzulande zu helfen, sich den Traum von den eigenen vier Wänden zu erfüllen. Vor allem Familien mit Kindern werden gefördert. Trotzdem bleibt dieser Traum in vielen Fällen unerreichbar. Eine Analyse von immowelt.de kommt nun zu dem Ergebnis, dass sich Wohneigentum oft nur Akademiker-Familien leisten können.

Baukindergeld: Ein echter Renner?

Nach einem Jahr Baukindergeld galt es für die staatliche Förderbank KfW zurückzublicken und den Erfolg dieser Maßnahme zu bewerten. Dabei gilt es vor allem das Hauptziel im Blick zu behalten: Die Eigentumsquote im Immobilienbereich soll steigen. Vor allem junge Familien mit niedrigen Einkommen sollen sich den Traum von den eigenen vier Wänden häufiger erfüllen können. Wenig überraschend, dass die KfW ein positives Fazit zog.

Anlegerland Deutschland: Keine Sorgen…

Die Deutschen sind 2019 deutlich optimistischer als im vergangenen Jahr – so gelassen wie heute waren sie zuletzt vor 25 Jahren. Die insgesamt verbesserte Stimmung darf jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass die aktuellen politischen Probleme mehr als jedem zweiten Bundesbürger erhebliche Sorgen bereiten. Wirtschaftliche Probleme sieht dagegen nur eine Minderheit. Gibt es einen Grund für Optimismus auch an der Börse?

Unser mE-Drink der Woche: Horse’s Neck

Unser Drink der Woche ist kein Klassiker, aber durchaus einer, den man seinen Gästen schnell servieren kann und diese werden ihn gut finden. Der Horse's Neck ist der klassische Drink mit Ginger Ale. Seinen Namen erhielt der Drink durch die locker am Glasrand hängende Zitronen-/Orangenschale, die geschwungen wie ein Pferdehals den Drink verzieren soll…

Unser mE-Drink der Woche: Old Fashioned

Unser Drink der Woche ist einer der wichtigsten Klassiker unter den Drinks. Quasi der König der Cocktails, und ein echter "Absacker" unter den Short Drinks.

Wie Fundraising weltweit für große Veränderung sorgen kann

Gründer haben es derzeit nicht immer einfach. Dank größerer Einschränkungen vonseiten der Banken fällt es immer schwerer, die ausreichenden finanziellen Mittel zu erlangen, die für die Umsetzung einer Idee vonnöten sind. Immer öfter heißt die Lösung deshalb Fundraising. Wir blicken auf die Frage, wie das Prinzip weltweit für große Veränderung sorgen kann und wo die Probleme liegen.

Das erste Fünftel ist durch

Das erste Fünftel des 21. Jahrhunderts endet in Kürze. Die 20 Jahre waren für die europäischen Aktienmärkte eine verlorene Periode, in den USA verlief die zweite Dekade dank der Tech-Werte respektabel.

Deutsche Anleger investieren am liebsten zu Hause

Deutschland liegt im Trend und zu Hause ist es sowieso am schönsten. So lautet das knappe Fazit meist derjenigen, die ihren Urlaub hierzulande verbringen.

Schrittweiser Vermögensaufbau

Die politischen Querelen rund um den Globus lasten derzeit wieder auf den Kapitalmärkten. Dennoch sollten Anleger nicht zu sehr punktuell auf die politische Bühne starren, sondern eher beherzt handeln und die Langfristigkeit ihres finanziellen Engagements weiter im Blick haben.

Werbung

Werbung
Negativzinsen? - Nicht bei uns! - Landing Page 5 Euro Festpreisdepot

Newsletter

Newsletter-Banner

Das ist los bei Twitter

Werbung












RSS
Facebook
YouTube
LinkedIn
Instagram