Bildquelle: Pressefoto Deutsche Telekom

Tapfer sein. Tapfer bleiben. Das ist die oberste Prämisse wohl der meisten Aktionäre der Deutschen Telekom (WKN: 555750 / ISIN: DE0005557508). Seit März 2015 ist mit der Aktie mit Blick auf den Kurs nicht viel anzufangen. Bereits drei Mal prallte sie an dem Widerstand bei 17,50 Euro nach unten ab. Gefangen hat sie sich dann (bislang) im Bereich von 13,50/14,00 Euro – immerhin. Allerdings hat der DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) in der gleichen Zeit eine wunderschöne Hausse gefeiert.

Deutsche-Telekom-Chart: boerse-frankfurt.de

Ein Trost ist da für den Deutsche-Telekom-Aktionär die Dividende, die zuletzt bei 60 Cent lag und in diesem Jahr 65 Cent betragen könnte…

Auf www.plusvisionen.de geht es weiter…

SchummEin Beitrag von Thomas Schumm von Plusvisionen.de

Thomas Schumm ist Gründer und Herausgeber von Plusvisionen.de. Autor. Journalist. Früher auch: Reporter, Redakteur oder Chefredakteur. Seit 25 Jahren an der Börse. Bestimmt fast alles an der Börse gehandelt, was es so zu handeln gibt, jetzt aber ruhiger in dieser Hinsicht. Seit 20 Jahren publizistisch im Finanzbereich tätig. Begeistert von Wirtschaft und Börse.

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Bildquellen: Thomas Schumm / Pressefoto Deutsche Telekom

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei