[ad#Google Adsense L-links]

Gute Vorgaben aus den USA, ein etwas leichterer Nikkei – die Vorgaben für heute könnten für einen versöhnlichen Wochenschluss reichen.

X-Markets sieht dennoch den DAX seitwärts. Die Commerzbank sieht den DAX heute ebenfalls seitwärts.  Die Citigroup fasst das Geschehen folgendermaßen zusammen: Ganz sollte die Verkäuferseite aber noch nicht vernachlässigt werden, denn vor allem auf Tagesbasis zeigt sich aus prozyklischer Sicht noch kein neues Kaufsignal. Aber erst unterhalb von 7.250 Punkten würde sich derzeit aber auch im Stundenchart ein neues Verkaufssignal zeigen, mit dem dann weitere Verkäufe in Richtung 7.100 und 7.000 Punkte einzuplanen wären.

Wichtige Termine des heutigen Tages: Nichts wirklich spannendes…

DBK-Indikator: 0,3%/ +19 Punkte/ 7376 Punkte

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: