TraderdailyvideoNach einem eher schwachen Handelsauftakt, konnte der DAX am Montag doch noch mit einem kleinen Plus aus dem Handel gehen. Auch wenn die charttechnische Situation aktuell nicht gerade rosig aussieht, sehen die Analysten bei der DZ Bank weiterhin einige Chancen für steigende DAX-Notierungen zum Ende des Jahres.

„Aus charttechnischer Sicht besteht weiterhin eine Konsolidierungsbewegung. Es zeigen sich damit im kurzfristigen Kontext noch weitere Kursrückschlagsrisiken bis 10.515/10.400 Punkte…“

Eine ausführliche DAX-Videoanalyse der DZ Bank-Analysten finden Sie auf eniteo.de.

TEILEN

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei