Welchen Nutzen hat heutzutage ein Geschäftsbericht?

Viele Anleger erinnern sich voller Graus an die Berge an vermeintlichem Altpapier, die sie alljährlich von ihren Aktiengesellschaften zugeschickt bekamen. Heute hat das Papieraufkommen deutlich nachgelassen. Die Frage nach der Sinnhaftigkeit der statischen Jahresberichte in Zeiten des Internets stellt sich dennoch.

Das müssen Privatanleger für die nächsten Börsenmonate wissen

Der Börsenmonat September ist rein statistisch gesehen ein furchtbarer Börsenmonat. Laut der Historie – mit Hilfe der Daten seit quasi DAX-Start – erwarten wir den schlechtesten Handelsmonat im Jahr überhaupt. Und zwar so richtig rot.

Was ein Privatanleger Profis nicht nachmachen sollten

In dieser Woche machte die Deutsche Börse Pläne publik, mit Venture Match Ende September ein Angebot für Finanzierungsrunden zwischen Investoren und Wachstumsunternehmen zu lancieren. Für Privatanleger darf dies jedoch keineswegs der Startschuss sein, um sich in das Minenfeld Start-up-Finanzierung zu bewegen.

Wie ernst muss ein Anleger die Debatte um das Bargeldverbot nehmen?

Seit vielen Monaten wird mit mehr oder minder großer Intensität um das Thema Bargeldverbot gestritten. Ist das wirklich als Verbraucher und Anleger ernst zu nehmen? Eine aktuelle Bestandaufnahme und der Versuch eines Ergebnisses.

Wer entscheidet ob eine Immobilie teuer ist oder nicht?

Immobilien sind für viele Deutsche derzeit (fast) ein Reizthema. Zum einen weil ja jeder in einer wohnt und zum anderen weil kaum eine Anlageform so weit verbreitet ist, von Sparbuch & Co. einmal abgesehen.

KTG Agrar-Pleite zeigt: Mittelstandsanleihen sind tot

An sich versprechen Mittelstandsanleihen Solidität und deutschen Erfindergeist gepaart mit Geschäftstüchtigkeit. Mit dieser Konnotation ist das Segment der Mittelstandsanleihen gestartet – vielleicht auch in der Hoffnung, dass es tatsächlich so kommt. Doch die Realität sieht ganz bitter aus.

Der DAX im September – so könnte der Leitindex performen

Es wäre so schön und vor allem einfach, wenn wir an den Aktienmärkten ganz leicht Gewinne erzielen könnten. Ganz einfach wenn man wüsste, wie sich die anderen Marktteilnehmer verhalten werden. Oder kann das einem egal sein? Auch oder vor allem im Handelsmonat September?

Mit Aktien gegen den sinkenden Garantiezins kämpfen

Versicherungskunden haben es schon vernommen: Der Garantiezins sinkt im kommenden Jahr mal wieder. Die Auswirkungen wurden in den letzten Jahren oft klein geredet. Doch allmählich fällt es schwer die Folgen auszublenden, denn immer mehr Versicherte werden im Geldbeutel getroffen. Ein Grund, Abhilfe zu schaffen – mit Aktien.

Happy Birthday Warren Buffett!

Die Investorenlegende Warren Buffett wurde am gestrigen Dienstag stolze 86 Jahre alt. Da es wenige Menschen gibt, die das Anlageverhalten vieler so sehr geprägt haben, soll dieser Tag ein Anlass sein einmal zurückzublicken auf das bisherige Leben des Value-Investing-Guru.

Kochen die Hedge-Fonds auch nur mit Wasser?

Hedge-Fonds haben bei vielen Privatanlegern einen schlechten Ruf. Zu teuer und zu wenig Rendite bei zu hohem Risiko. So lautet häufig die Meinung. Nicht ganz zu unrecht, wenn man sich die hohe Fehlinvestmentrate bei Hedge-Fonds anschaut. Nun ergreifen aber offenbar auch immer mehr Profis die Flucht - so viele wie seit Jahren nicht mehr.

Deutscher Immobilienhype: Gibt es auch gute Nachrichten?

Die Vorliebe der Deutschen für Betongold im Angesicht des Niedrigzinsniveaus haben wir an dieser Stelle schon des Öfteren beleuchtet. Auch die Auswirkungen auf das Preisniveau der Immobilien sind durchaus bemerkenswert. Umso erfreulicher, dass es in diesen Zeiten auch positive Nachrichten gibt.

Warum Ergebnisprognosen immer weniger taugen…

Der Berichtssaison zum zweiten Quartal 2016 ist weitgehend abgeschlossen. Ein Grund einmal zurückzublicken und auf die Qualität der abgegebenen Prognosen zu schauen. Diese taugen offenbar immer seltener etwas.

Egal ob Deutsche Bank oder Sparkasse: Rumjammern hilft nicht gegen Niedrigzinsen

Die Bankbranche erlebt derzeit spannende Zeiten. Ähnlich wie schon andere Branchen zuvor sorgt die Digitalisierung für Veränderungsbedarf. Doch nicht nur das.

Apple und Tim Cook: Fünf Jahre Erfolgsgeschichte?

Heute vor fünf Jahren hat Tim Cook bei Apple das Ruder in die Hand genommen. Die Hoffnungen ähnlich Bahnbrechendes wie Unternehmensgründer Steve Jobs zu leisten erfüllten sich allerdings bisher nicht. Aber als Aktionär gibt es keinen Grund sich zu beschweren. Ganz im Gegenteil.

Auch bei der Aktienanlage gilt: Drum prüfe wer sich ewig bindet…

Die Aktienanlage ist auf der einen Seite so simpel, und doch gibt es auf der anderen Seite wieder so viele Fallstricke, dass man ganz genau hinsehen muss. Das gilt erst recht, wenn es um den langfristigen Vermögensaufbau mit Aktien geht.
RSS
Facebook
YouTube
LinkedIn
Instagram