Bildquelle: markteinblicke.de

Endlich ist es so weit. Heute Abend erblickt das iPhone zum zehnjährigen Jubiläum des Smartphones aus dem hause Apple (WKN: 865985 / ISIN: US0378331005) das Licht der Welt. Apple-Produktvorstellungen waren schon in der Vergangenheit Großereignisse.

Doch dieses Mal ist die Bühne noch einmal ein Stückchen größer. Dieses Mal sollen wahre Wunder geschehen. Dazu liefert Christoph Scherbaum auf faz.net einen ausführlichen Ausblick auf die Keynote und auch was am Tag „danach“ und in den nächsten Wochen mit der Aktie passieren könnte.

Apple-Chart: boerse-frankfurt.de

Wer jetzt auch noch optimistisch eingestellt ist und dank des neuen iPhones weitere Kurszuwächse der Apple-Aktie erwartet, kann mithilfe passender Hebelprodukte (WKN: VN7L8Z / ISIN: DE000VN7L8Z3) auf der Long-Seite sogar überproportional von steigenden Notierungen profitieren. Für die wenigen Apple-Shorties gibt es aber auch entsprechende Hebelprodukte (WKN: VL1MZZ / ISIN: DE000VL1MZZ6) auf der Short-Seite.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: markteinblicke.de

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
[Börsenblogger] Apple: Warten auf das Wunder Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei