Die Nokia-Aktie (WKN: 870737 / ISIN: FI0009000681) hat ihr Jahreshoch bereits am 23. Mai bei 5,93 Euro markiert. Seitdem bröckelten die Kurse sukzessive ab, wobei es nun wieder bis in den Bereich der runden 5-Euro-Marke zurückging. Angesichts der klaren Aufwärtstrends am Gesamtmarkt ist das natürlich ein Warnsignal, das zur Vorsicht mahnt. Dennoch lassen sich aus charttechnischer Sicht auch ein paar positive Aspekte finden, die die Long-Seite interessant machen. Doch dazu mehr im aktuellen Video.

 Primequants

Ein Beitrag von Prime Quants
Prime Quants verfasst und veröffentlicht Finanzpublikationen für institutionelle und private Anleger, die ihre Börsengeschäfte selbst in die Hand nehmen möchten. Das angebotene Spektrum erstreckt sich von kostenfreien Markt- und Einzelwertanalysen über komplexe Research-Studien bis hin zu täglichen Prognosen und realen Trades. Weitere Informationen unter www.prime-quants.de. Dort erhalten Sie auch den kostenlosen Newsletter Market Mover.

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Bildquelle: Prime Quants / Pressefoto Nokia

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
[Börsenblogger] Nokia – Kommt jetzt die Gegenbewegung? Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei