Quelle: Givaudan

Der Schweizer Symrise-Konkurrent Givaudan (WKN: 938427 / ISIN: CH0010645932) konnte die Marktteilnehmer mit seinen Umsatzzahlen im ersten Quartal 2018 nicht überzeugen. Trotz eines positiven Gesamtmarktumfelds rutschte die Givaudan-Aktie am Dienstag deutlich ins Minus.

In den ersten drei Monaten des Jahres 2018 lagen die konzernweiten Erlöse bei 1,31 Mrd. CHF. Ein währungsbereinigtes Plus von 5,0 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Zudem wurden die 2020er-Ziele beibehalten. Allerdings war dies, genauso wenig wie die jüngsten Quartalszahlen nichts, was Anleger vom Hocker riss. Mit durchschnittlichen Umsatzsteigerungen von 4 bis 5 Prozent bis zum Ende dieses Jahrzehnts soll die Branchenkonkurrenz übertrumpft werden.

Quelle: de.4.traders.com

Das Wachstum blieb im ersten Quartal laut Einschätzung der Vontobel-Analysten, trotz relativ tiefer Vergleichsbasis, leicht hinter den Erwartungen zurück. Givaudans starke Fundamentaldaten stimmen die Marktexperten aber unverändert zuversichtlich. Darüber hinaus rechnen sie in den kommenden Quartalen mit einer optimierten Preisgestaltung, was das Gesamtbild weiter verbessern dürfte. Aus diesem Grund bleibt es bei einem „Buy“-Rating für die Givaudan-Aktie.

Givaudan-Chart: boerse-frankfurt.de

FAZIT. Die Givaudan-Aktie riss zuletzt wahrlich keine Bäume aus. Natürlich hatte dies ein wenig auch mit dem turbulenten Gesamtmarktumfeld zu tun. Doch auch sonst schaffte es das Unternehmen nicht, für Begeisterung zu sorgen. Die jüngsten Umsatzzahlen sind eine Bestätigung dafür. Daher dürfte es derzeit sicherlich deutlich spannendere Titel in der Schweiz geben.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Quelle: Givaudan

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
trackback

[…] Symrise-Konkurrent Givaudan (WKN: 938427 / ISIN: CH0010645932) konnte Anleger zuletzt mit seinen Wachstumszahlen nicht immer überzeugen. Für die ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2018 sah dies jedoch […]