Morgen ist es soweit: Mit Lyft (WKN: A2PE38 / ISIN: US55087P1049) steht einer der großen IPOs in diesem Jahr in den Startlöchern. Schon jetzt ist klar, dass sich Anleger offenbar um die Papiere reißen.

Lyft wird wohl den anvisierten Ausgabepreis in Höhe von 62 bis 68 US-Dollar erhöhen. Was ist nun vom bevorstehenden Börsengang zu erwarten und was bedeutet der Lyft-IPO eigentlich für den großen Konkurrenten Uber? Auch Uber denkt ja über einen IPO nach… Eine Einschätzung von Roland Hirschmüller, Baader Bank, bei Börse Stuttgart TV.

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Quelle: Börse Stuttgart / Lyft

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei