Bullenpower bei den deutschen Blue Chips! Während der DAX den nächsten Versuch unternimmt, die 200-Tage-Linie zu überkreuzen, klettern die Papiere von adidas (WKN: A1EWWW / ISIN: DE000A1EWWW0) auf ein neues Rekordhoch.

222,10 Euro standen zuletzt als All-Time-High auf der Anzeigetafel. Damit hat adidas den Rücksetzer an den GD200 bzw. die 200-Euro-Marke erfolgreich gekontert und mit dem mustergültigen Pullback gezeigt, dass da noch reichlich Luft nach oben ist. Wie viel genau und was aus saisonaler Sicht davon zu halten ist, lautet jetzt die eine Frage. Die andere zielt vor allem darauf ab, wo die nächsten Haltestellen im Chart zu finden sind, sollten die Papiere erneut in den Rückwärtsgang schalten.

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Quelle: Prime Quants / Pressefoto adidas

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei