Bildquelle: Pixabay / PIX1861

Der Online-Broker flatexDEGIRO (WKN: FTG111 / ISIN: DE000FTG1111) verzeichnete an der Börse im laufenden Jahr eine steile Kurs-Rallye. So hat sich der Aktienkurs seit Jahresanfang mehr als verdoppelt, sodass Europas größter Online-Broker inzwischen einen Börsenwert von 1,5 Mrd. Euro verzeichnet.

SDAX-Aufstieg am 21. Dezember 2020

Wegen des starken Börsen-Laufs wird flatexDEGIRO in Kürze in den SDAX aufgenommen. Wie die Deutsche Börse am Donnerstag mitteilte, erfolgt der SDAX-Aufstieg mit Wirkung zum 21. Dezember 2020. Mit der Aufnahme zählt das in Frankfurt ansässige Unternehmen zu den 160 größten börsennotierten Unternehmen in Deutschland.

Anerkennung und Ansporn

Frank Niehage, Vorstandsvorsitzender der flatexDEGIRO AG, kommentiert die Aufnahme in den SDAX: „Wir freuen uns, dass unsere langfristige Wachstumsstory und unsere Vision 2025 vom Kapitalmarkt honoriert werden. Die Aufnahme in den SDAX ist für uns Anerkennung und Ansporn zugleich. Auch am Kapitalmarkt beginnt für flatexDEGIRO nun eine neue Ära.“
Laut dem Vorstand haben das dynamische operative Wachstum in Europa, die hervorragende Skalierbarkeit des Geschäftsmodells und die Positionierung als führender pan-europäischer Online-Broker das Interesse internationaler Investoren in den vergangenen Monaten deutlich erhöht.

Vision 2025

flatexDEGIRO hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2025 mindestens ein Prozent der in Frage kommenden Bevölkerung Europas, und damit mehr als drei Millionen Menschen, als Kunden zu gewinnen. Selbst in Jahren mit nur durchschnittlicher Volatilität würde der Konzern über 100 Millionen Transaktionen pro Jahr abwickeln.

„Wir sind sehr zuversichtlich hinsichtlich unserer Prognose für das Gesamtjahr und unser künftiges Wachstum. Unsere Notierung im SDAX und die damit verbundene wachsende Visibilität wird es Investoren zunehmend erlauben, noch besser an unserem operativen Erfolg zu partizipieren“, erklärte Muhamad Said Chahrour, CFO der flatexDEGIRO AG

Prognose bestätigt

flatexDEGIRO ist mit der Übernahme von DEGIRO im Juli 2020 zum größten Retail-Online-Broker Europas aufgestiegen. Für das Gesamtjahr 2020 hält der Konzern an der Prognose von über 1,2 Millionen Kunden und 70 Millionen Wertpapiertransaktionen fest.

Aktie mit neuem Allzeithoch

Die Aktie von flatexDEGIRO ist am Freitagmorgen mit einem Plus von zeitweise knapp zwei Prozent in den Handel gestartet (aktuell: 56,90 Euro) und hat damit wieder einmal ein neues Allzeithoch verzeichnet (seit Jahresanfang: +133 Prozent). Die nächsten Kursziele liegen bei 60 und 70 Euro.

Anleger, die von der Stärke von flatex überzeugt sind, können mit einem Long-Zertifikat (WKN: DFV7ZP / ISIN: DE000DFV7ZP3) gehebelt von Kurssteigerungen profitieren.

Bildquelle: Pixabay / PIX1861

0 0 vote
Article Rating
Bitte teilen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
trackback

[…] FTG111 / ISIN: DE000FTG1111). Der Online-Broker steigt am 21. Dezember 2020 in den Nebenwerteindex SDAX auf. Grund hierfür ist die beeindruckende Aktien-Kurs-Rallye im laufenden Jahr, im Zuge der das […]