Bildquelle: Pressefoto Deutsche Wohnen

Der Übernahmepoker, bei dem sich Deutschlands größter Immobilienkonzern und DAX-Mitglied Vonovia (WKN A1ML7J) die Nummer zwei am Markt Deutsche Wohnen (WKN A0HN5C) einverleiben möchte, wird immer kurioser. Dabei wird Mal eben der Finanzchef beim MDAX-Unternehmen ausgetauscht, so dass die guten Quartalszahlen schon fast zur Nebensache werden.

Demnach wird Andreas Segal (Vorstandsmitglied gerade einmal seit Januar 2014) zum 11. November gemeinsam durch Michael Zahn (Investor Relations, Legal) und Lars Wittan (Corporate Finance) ersetzt. Ein Zeichen, dass die Nerven blank liegen, nachdem die Übernahme der LEG Immobilien AG (WKN LEG111) abgeblasen wurde und nun ein rund etwa 14 Mrd. Euro schweres Angebot vonseiten von Vonovia für Deutsche Wohnen vorliegt?

Quelle: Guidants
Quelle: Guidants

Dagegen dürften die jüngsten Zahlen für etwas Beruhigung gesorgt haben. Schließlich waren es die besten Neunmonatszahlen der Unternehmensgeschichte. Dabei profitierte man unter anderem vom deutlichen Mietwachstum. Die für die Branche entscheidende Kennzahl Funds from Operations (FFO I) kletterte zwischen Januar und September 38 Prozent auf 228,7 Mio. Euro. Dank dieser Nachrichten konnte die Deutsche-Wohnen-Aktie am Dienstag deutliche Kursgewinne verbuchen. Allerdings dürften Anleger kurzfristig erst einmal weiter darauf achten, wie es in Sachen Übernahme durch Vonovia weitergeht. Anleger, die überproportional und schon mit kleinen Geldbeträgen von steigenden Kursen der Deutsche-Wohnen-Aktie profitieren möchten, könnten das Produkt mit der WKN CW3PRL ins Auge fassen.

Folgen Sie uns auch auf Guidants: Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie hier

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pressefoto Deutsche Wohnen

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
trackback
[Börsenblogger] Deutsche Wohnen: Übernahmepoker nimmt Fahrt auf
4 Jahre zuvor
trackback

[…] 10. November 2015 in Mitte: Deutsche Wohnen: Übernahmepoker nimmt Fahrt auf […]