Bildquelle: Pressefoto Netflix Inc.

Beflügelt von einem Lizenz-Deal zwischen dem US-VoD-Anbieter Netflix und dem chinesischen Internet-Riesen Baidu, steigt die Netflix-Aktie (WKN: 552484 / ISIN: US64110L1061) um rund 6%. Das neue Allzeithoch bekräftigt auch die übergeordnet bullische Chart-Situation…

Nachdem bekannt wurde, dass der US-Streaming-Anbieter Netflix mit dem chinesischen Internet-Konzern Baidu („chinesisches Google“) eine Lizenz-Kooperation zur Vertreibung von Netflix-Inhalten eingegangen ist, schoss die Netflix-Aktie auf ein neues Allzeithoch.

Auch die Papiere von Baidu können von dem „China-Deal“ profitieren. Eine separate charttechnische Analyse zur Baidu-Aktie wird in Kürze hier auf dem GodmodeTrader veröffentlicht.

Unter dem Hashtag #netflixeverywhere verfolgt das US-Unternehmen eine aggressive Wachstums- und Globalisierungsstrategie, um die hohen Content-Investitionen („House of Cards“, „Orange is the new Black“, „Jessica Jones“, …) zu amortisieren.

Über die Baidu-Streaming-Plattform „IQiyi“ scheint Netflix den Weg in den chinesischen Markt gefunden zu haben – die Anleger honorieren diesen Schritt mit einem Kursplus von rund sechs Prozent.

Fundamental ist die Netflix-Aktie nur sehr schwer zu bewerten. Auf den ersten Blick wirkt der NASDAQ-Titel stark überwertet, wobei vor allem in der historischen Relation die Kennzahlen moderat erscheinen. Tendenziell dürfte die Überwertung der Aktie für „den Markt“ nicht ausschlaggebend sein, solange das Wachstum von neuen Nutzer, des Umsatzes und des Gewinnes gegeben ist.

Charttechnisch wurde durch den „guten Newsflow“ nun ein neues Kaufsignal generiert, welches den Kurs relativ schnell bis 159,00 USD treiben könnte.

Für den übergeordneten Aufwärtstrend ist die Verteidigung der 138,25-USD-Marke essentiell. Spätestens der EMA200 sollte mittelfristig Halt geben, um das „Big-Picture“ nicht bärisch zu kippen.

Kurzfristig kann ein „Gap-Close“ beziehungsweise ein „Re-Test des EMA50“ nicht ausgeschlossen werden.

Alle Analysen im Stream, ein kostenloses Musterdepot und interessante (Finanz-)Nachrichten finden Sie auf meinem Guidants-Desktop. Außerdem werden Aktien-, Rohstoff und Index-Trades umgesetzt und begleitet. Ich würde mich freuen Sie dort kostenlos begrüßen zu dürfen.

Autor: Heinz Rabauer, Finanzanalyst bei GodmodeTrader.de

Bildquelle: Pressefoto Netflix Inc.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei