Bildquelle: Pressefoto Rocket Internet

Zeit mal wieder einen Blick auf die Aktie von Rocket Internet (WKN: A12UKK / ISIN: DE000A12UKK6) zu werfen. Sie war ja damals – 2014 – mit viel Tamtam gestartet, aber war dann so gar nicht zur Kursrakete geworden – oder vielleicht doch, ganz kurz, die Pracht verglühte allerdings sehr schnell am sicher verdüsternden Börsenhimmel. Mal lief es da nicht, mal dort, aber vor allem haperte es an in Gewinnen sichtbaren Erfolgen. Vor ziemlich genau einem Jahr erreichte die Rocket Internet-Aktie bei rund 15 Euro ihren (vorläufigen) Tiefststand, nachdem es Ende 2014 mal mehr als 60 Euro waren.

Rocket-Internet-Chart: boerse-frankfurt.de

Inzwischen notiert das Papier wieder bei 24 Euro und es hat sich, charttechnisch, eine schöne Untertasse herausgebildet. Jetzt müsste auch noch der bei 27 Euro verlaufende Abwärtstrend überschritten werden und das technische Long-Signal wäre sozusagen perfekt. Was die Zahlen angeht, bleibt eine Beurteilung durchaus auch Glaubenssache…

Auf www.plusvisionen.de geht es weiter…

SchummEin Beitrag von Thomas Schumm von Plusvisionen.de

Thomas Schumm ist Gründer und Herausgeber von Plusvisionen.de. Autor. Journalist. Früher auch: Reporter, Redakteur oder Chefredakteur. Seit 25 Jahren an der Börse. Bestimmt fast alles an der Börse gehandelt, was es so zu handeln gibt, jetzt aber ruhiger in dieser Hinsicht. Seit 20 Jahren publizistisch im Finanzbereich tätig. Begeistert von Wirtschaft und Börse.

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Bildquellen: Thomas Schumm / Pressefoto Rocket Internet

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: