Bildquelle: markteinblicke.de

Investmentfonds flossen im ersten Halbjahr netto 50,7 Mrd. Euro neue Mittel zu. Offene Publikumsfonds sammelten 10,5 Mrd. Euro ein. Die Fondsbranche verwaltete Ende Juni 2018 ein Vermögen von über 3 Bio. Euro. Dies teilte der Branchenverband BVI mit.

Mischfonds führen laut BVI-Angaben die Absatzliste der offenen Publikumsfonds im sechsten Jahr in Folge an. Sie sammelten im ersten Halbjahr 2018 netto 12,2 Mrd. Euro ein. Wie im Vorjahr standen Produkte, die zu gleichen Teilen in Aktien und Anleihen anlegen, mit 8,8 Mrd. Euro im Fokus, heißt es weiter.

Immobilienfonds erzielten Zuflüsse von 2,7 Mrd. Euro. Aktienfonds sammelten 1,2 Mrd. Euro ein. Aus Rentenfonds zogen Anleger netto 2,9 Mrd. Euro ab. Abflüsse verzeichneten insbesondere Fonds mit Unternehmensanleihen (1,9 Mrd. Euro). Zuflüsse erzielten Fonds, die auf Euro-Anleihen mit längerer Laufzeit setzen (1,6 Mrd. Euro), so der BVI.

Bildquelle: markteinblicke.de

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei