Bildquelle: Pixabay / andibreit

Klein-Mäxchen freut sich: nur noch wenige Tage, dann darf er mit Mutti auf die Bankfiliale. Es ist der Tag, an dem es bunte Luftballons gibt sowie Plüschtiere, Malsachen und andere schöne Dinge, die das kindliche Herz höher schlagen lassen. Es ist auch ganz einfach: das mühsam angespartes Taschengeld, welches er immer brav in die Spardose gesteckt hat, und vielleicht noch dazu ein paar Scheinchen von der Omi, muss er dort nur abgeben und schon fragt die nette Person am Sparschalte was er gerne dafür haben möchte. Auch Mutti ist begeistert: endlich eine gute Gelegenheit, um gratis an einen Kalender zu kommen.

Es ist die Rede vom Weltspartag. Am Dienstag, 30.10.2018 ist es wieder soweit. Kinder bringen ihre Sparschweine zur Bank und erhalten Geschenke. Sparen soll sich lohnen, war dies nicht der Ursprungsgedanke?

Für die Erwachsenen lohnt sich das Sparen mit klassischen Geldanlagen wie Sparkonten und Termingeldkonten leider schon längst nicht mehr aufgrund der sogenannten Nullzins-Politik. Aber der Erhalt eines soliden Wandkalenders oder Tischkalenders umsonst, das ist doch sicherlich ein guter Grund das Bankhaus zu besuchen?

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pixabay / andibreit

TEILEN

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei