Bildquelle: markteinblicke.de

Im September landete Wirecard (WKN: 747206 / ISIN: DE0007472060) noch einen Coup. Die Aktie des Zahlungsabwicklers aus Aschheim bei München war die mit Abstand beliebteste Aktie an der Tradegate Exchange. Im Oktober konnte sich jedoch Amazon (WKN: 906866 / ISIN: US0231351067) wieder an die Spitze setzen.

Laut Angaben des Börsenbetreibers lag der Handelsumsatz des Papiers bei 821 Mio. Euro. Der gesamte Orderbuchumsatz an der Tradegate Exchange erreichte im Oktober insgesamt 11,1 Mrd. Euro. Das entspricht einem Plus von 50,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr (2017: 7,4 Mrd. Euro). Die Tradegate Exchange ist damit nach der Xetra-Plattform der Frankfurter Wertpapierbörse der größte Handelsplatz in Deutschland, heißt es weiter.

Die höchsten Handelsvolumina erzielte die Anlageklasse Aktien mit rund 10,1 Mrd. Euro. Die höchsten Einzelumsätze nach der Amazon-Aktie erzielten Wirecard mit 768 Mio. Euro und Apple (WKN: 865985 / ISIN: US0378331005) mit 266 Mio. Euro. Beliebte DAX-Titel waren die Aktien der BASF SE (WKN: BASF11 / ISIN: DE000BASF111) mit 235,4 Mio. Euro und des Versicherers Allianz SE (WKN: 840400 / ISIN: DE0008404005) mit 190,5 Mio. Euro, so die Tradegate Exchange.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: markteinblicke.de

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei