Bildquelle: markteinblicke.de

Die Minuszeichen sind verschwunden. Artec Technologies (WKN: 520958 / ISIN: DE0005209589), ein Unternehmen im Bereich (intelligente) Medien- und Sicherheitslösungen, ist wieder auf Wachstumskurs: Im ersten Halbjahr 2018 verdoppelte sich der Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gut von 0,6 auf 1,4 Millionen Euro.

Das operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) legte von minus 0,5 auf 0,05 Millionen Euro zu. Das Halbjahresergebnis nach Steuern verbesserte sich auf 0,16 (minus 0,59) Millionen Euro. Die Ergebnisentwicklung war damit deutlich besser als erwartet. Das lässt hoffen für die traditionell stärkere zweite Jahreshälfte.

Artec Technologies hat 2016 begonnen sich wirtschaftlich und technologisch neu auszurichten, was im vergangenen Jahr zu empfindlichen Umsatzeinbußen geführt hat. Artec Technologies konzentriert sich heute mehr auf Standardanwendungen und setzt zudem auf Cloud-Services (Kunde muss keine eigene Infrastruktur aufbauen). Mit Erfolg…

Auf www.plusvisionen.de geht es weiter…

SchummEin Beitrag von Thomas Schumm von Plusvisionen.de

Thomas Schumm ist Gründer und Herausgeber von Plusvisionen.de. Autor. Journalist. Früher auch: Reporter, Redakteur oder Chefredakteur. Seit 25 Jahren an der Börse. Bestimmt fast alles an der Börse gehandelt, was es so zu handeln gibt, jetzt aber ruhiger in dieser Hinsicht. Seit 20 Jahren publizistisch im Finanzbereich tätig. Begeistert von Wirtschaft und Börse.

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Bildquelle: markteinblicke.de

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei