Bildquelle: Pressefoto Goldcorp.

Gold und Goldminen stemmen sich in diesen Tagen gegen den allgemeinen Trend an den Aktienbörsen. Der BANG Net Return Index ist erst wenige Tage alt aber zeigt schon eine starke Performance. Der Index besteht aus den vier Edelmetall-Produzenten Barrick Gold (WKN: 870450 / ISIN: CA0679011084), AngloGold Ashanti (WKN: 164180 / ISIN: ZAE000043485), Newcrest (WKN: 873365 / ISIN: AU000000NCM7) und Gold Road Resources (WKN: A1H4LL / ISIN: AU000000GOR5) und die Edelmetalle zeigten zuletzt eine starke Entwicklung.

Gold notiert im Bereich von 1.310 US-Dollar, Silber verbesserte sich in den zurückliegenden fünf Monaten um rund zehn Prozent, Palladium markiert ein Allzeithoch und bei Platin deutet sich eine Trendwende nach oben an. Dabei profitieren Gold und Silber vor allem von den Unsicherheiten an den Aktienmärkten und den niedrigen Zinsen bei Anleihen. Zudem steigt die Nachfrage nach Gold seitens der Notenbanken. Dem World Gold Council zufolge bunkerten die Notenbanken 2018 Gold im Wert von 27 Milliarden Dollar neu ein. Starke Zukäufe gab es vor allem aus Asien und Russland. Platin und Palladium werden hingegen verstärkt in der Automobilindustrie und hier vor allem bei der Herstellung von Katalysatoren verwendet. Die Dieselaffäre sorgt seit Monaten dafür, dass die Nachfrage nach Dieselfahrzeugen sinkt und Autokäufer verstärkt bei Benzinern einsteigen. Aktuell profitiert vor allem Palladium von diesem Trend. Sollte den Autobauern Palladium zu teuer werden, könnten sie mittelfristig (teilweise) auf Platin ausweichen.

Konzerne schalten vom Spar- in den Wachstumskurs

Der Kurssturz von Gold von 2012 bis 2015 brachte die Minengesellschaften gehörig unter Druck. Die Kosten mussten dringend gesenkt werden. Dabei schreckten Unternehmen wie Barrick Gold auch nicht davor zurück, Minen zeitweise zu schließen. Die Zahlen für 2018 zeigen, dass die meisten Konzerne die Rosskur hinter sich haben und die Produktionskosten deutlich gesenkt haben. Nun schalten sie wieder auf Wachstumskurs. Neue Projekte werden erschlossen. Zudem ist das Übernahmefieber in dem Sektor ausgebrochen. Vergangenes Jahr kaufte Barrick Gold den Konkurrenten Randgold. Anfang des Jahres gab Newmont Mining bekannt Goldcorp. zu übernehmen.

Die HypoVereinsbank bietet ein Indexzertifikat auf den BANG Net Return-Index (https://www.onemarkets.de/hx80wv) an. Das Wertpapier bietet Anlegern die Möglichkeit, in die Edelmetall-Produzenten Barrick Gold, AngloGold Ashanti, Newcrest und Gold Road Resources zu investieren. Die drei erst genannten Unternehmen befinden sich unter den zehn größten Gold-Minengesellschaften der Welt. Gold Road Resources ist eine vergleichsweise junge Minengesellschaft. Dennoch planen die Australier 2019 mehr als eine Millionen Unzen Gold zu fördern.

Investmentmöglichkeiten

Index-Zertifikat auf den BANG Net Return Index

HVB Open End Index Zertifikat
Basiswert BANG Net Return Index
ISIN / WKN HX80WV / DE000HX80WV4
Laufzeit Open End*
Währung EUR
Verwaltungsentgelt p. a. 0,50 % p. a.
Briefkurs (Verkaufspreis) EUR 10,81
* Der Emittent, die UniCredit Bank AG, ist berechtigt, das Zertifikat ordentlich zu kündigen und zum jeweiligen Rück­zahlungsbetrag zurückzuzahlen. Stand: 22.03.2019, 14:04 Uhr

 

Bei dem vorliegenden Dokument handelt es sich um eine Werbemitteilung.

Kommentator: Sebastian Bleser, Experte für Anlage- und Hebelprodukte bei HypoVereinsbank onemarkets

Wichtige Hinweise & Haftungsausschluss

Die Informationen in dieser Publikation erfüllen nicht alle gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen und sie unterliegen nicht einem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen. Die Angaben in dieser Publikation basieren auf sorgfältig ausgewählten Quellen, die wir als zuverlässig erachten. Die enthaltenen Informationen basieren auf dem Wissensstand und der Markteinschätzung zum Zeitpunkt der Erstellung. Wir geben jedoch keine Gewähr über die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der Angaben. Diese Informationen stellen keine Anlageberatung und kein Angebot zum Kauf oder Verkauf dar. Die hierin bereitgestellten Berichte dienen nur allgemeinen Informationszwecken und sind kein Ersatz für eine auf die individuellen Verhältnisse und Kenntnisse des Anlegers bezogene Finanzberatung. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Angaben über die vergangene Wertentwicklung sowie Prognosen keinen verlässlichen Indikator für die zukünftige Entwicklung darstellen.

Bildquelle: Pressefoto Goldcorp.

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
trackback

[…] Gold und Goldminen stemmen sich in diesen Tagen gegen den allgemeinen Trend an den Aktienbörsen. Der BANG Net Return Index ist erst wenige Tage alt aber zeigt schon eine starke Performance. Der Index besteht aus den vier Edelmetall-Produzenten Barrick Gold (WKN: 870450 / ISIN: CA0679011084), AngloGold Ashanti (WKN: 164180 / ISIN: ZAE000043485), Newcrest (WKN: 873365 / ISIN: AU000000NCM7) und Gold Road Resources (WKN: A1H4LL / ISIN: AU000000GOR5) und die Edelmetalle zeigten zuletzt eine starke Entwicklung. Mehr dazu hier. […]