Bildquelle: Pixabay / xxoktayxx

Bisher konnte der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan einen Wahlerfolg nach dem anderen einfahren. Mit den jüngst abgehaltenen Kommunalwahlen änderte sich dies.

Bereits vor der den Wahlen geriet die Türkei in den Fokus der Märkte. Unter anderem, weil die jahrelang boomende Wirtschaft in die Rezession rutschte. Zudem sorgen verschiedene Streitthemen mit der US-Regierung für Verunsicherung.

Im Vorjahr war es die Krise im Zuge der Inhaftierung eines US-Pastors in der Türkei. Derzeit ist es Ankaras Kauf eines Raketenabwehrsystems in Russland, der den NATO-Partner USA verärgert. Dies hat zuletzt für steigende Zinsen für türkische Staatsanleihen und eine Schwäche der türkischen Lira gesorgt.

Die wirtschaftlichen Probleme der türkischen Wirtschaft sind alles andere als gelöst. Zudem sollte die politische Lage weiterhin für Verunsicherung sorgen. Allerdings könnten Marktteilnehmer zuletzt etwas überreagiert haben, so dass sich zumindest kurzfristig eine Stabilisierung der türkischen Währung einstellen könnte.

EUR/TRY Unlimited Short
WKN PZ3H3J
ISIN DE000PZ3H3J4
Emissionstag 22. Oktober 2018
Produkttyp Unlimited Short
Emittent BNP Paribas

 

Bildquelle: Pixabay / xxoktayxx

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei