Bildquelle: Nike Inc.

Nike (WKN: 866993 / ISIN: US6541061031) konnte für das erste Geschäftsquartal 2019/2020 (per Ende August) starke Zahlen präsentieren. So stiegen die Erlöse im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 7 Prozent auf 10,7 Mrd. US-Dollar, und beim Nettogewinn wurde sogar ein Plus von 26 Prozent erzielt (1,4 Mrd. US-Dollar).

Starkes Wachstum in China
Während der weltweit führende Sportartikelhersteller auf dem Heimatmarkt USA unter starkem Konkurrenzdruck durch die Mittwettbewerber adidas (WKN: A1EWWW / ISIN: DE000A1EWWW0) und Under Armour (WKN: A0HL4V / ISIN: US9043111072) steht, verzeichnet Nike in China starke Zuwächse. Laut dem Vorstandschef Mark Parker hat der im Dow Jones notierte Konzern in der Region China seit mehr als 5 Jahren jedes Quartal ein zweistelliges prozentuales Wachstum verbucht, was zum Teil durch die digitalen Initiativen erreicht wurde. So wuchs der Online-Umsatz über Apps und Websites um 42 Prozent.

Kursfeuerwerk
Das überraschend gute Quartalsergebnis sorgte an der Börse für einen Kurssprung. Die Nike-Aktie liegt am Mittwochvormittag mit einem Plus von 5,7 Prozent in der Gewinnzone (aktuell: 83,58 Euro). Damit wurde ein neues Allzeithoch markiert, was ein weiteres, starkes Kaufsignal bedeutet. Die nächsten Kursziele stellen sich jetzt auf die runden Marken bei 90 und 100 Euro.

Anleger, die nach wie vor von der Stärke von Nike überzeugt sind, können mit einem Mini-Future (Long) (WKN: GB2DG6 / ISIN: DE000GB2DG64) gehebelt von Kurssteigerungen profitieren. Pessimisten haben mit dem Mini-Future (Short) (WKN: GA27KK / ISIN: DE000GA27KK3) die Chance, auf fallende Kurse zu setzen.

Wer dagegen auf steigende Kurse beim Konkurrenten adidas setzen möchte, kann sich den folgenden Open-End Turbo-Optionsschein (WKN: GA4VQL / ISIN: DE000GA4VQL2) ansehen. Für Anleger, die hier dagegen mit fallenden Notierungen rechnen, eignet sich der folgende Open-End Turbo-Optionsschein (WKN: GA5MRC / ISIN: DE000GA5MRC5).  

Bildquelle: Nike Inc.

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
trackback

[…] 866993 / ISIN: US6541061031) konnte für das erste Geschäftsquartal 2019/2020 (per Ende August) starke Zahlen präsentieren. Im Blick steht auch thyssenkrupp (WKN: 750000 / ISIN: DE0007500001). Dort dreht sich das […]