Bildquelle: Pressefoto Deutsche Börse AG

Anleger können sich gar nicht früh genug auf die Hauptversammlungs- und Dividendensaison und damit eine sehr wichtige Zeit eines jeden Börsenjahres positionieren.

Neben Direktinvestments in Aktien der Dividendenaristokraten bietet sich mit einem Zertifikat auf den DividendenAdel-Eurozone-Index der Deutschen Bank (WKN: DM1DVA / ISIN: DE000DM1DVA8) Investoren eine interessante Alternative.

Der DividendenAdel-Eurozone-Index umfasst Aktien von 25 europäischen Unternehmen mit hoher Ausschüttungsqualität. Um aufgenommen zu werden, muss die Dividende mindestens zehn Jahre lang wenigstens stabil gehalten worden sein.

Die Ausschüttungsquote soll zwischen 25 und 75 Prozent liegen, während die Dividendenrendite historisch wie aktuell bei über 1 Prozent liegen soll. Außerdem wird auf ein überdurchschnittliches Dividendenwachstum in den vergangenen fünf Jahren geachtet.

DividendenAdel Eurozone Open End Index Zertifikat
WKN DM1DVA
ISIN DE000DM1DVA8
Emissionstag 1. Februar 2017
Produkttyp Open End Index Zertifikat
Emittent Deutsche Bank

 

Bildquelle: Pressefoto Deutsche Börse AG

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei