Bildquelle: Pressefoto DIC Asset

Die TTL Beteiligungs- und Grundbesitz AG (WKN: 750100 / ISIN: DE0007501009), die sich mehrheitlich im Eigentum von Prof. Dr. Gerhard Schmidt befindet, hat heute vermeldet, dass sie weitere Aktien an der DIC Asset AG (WKN: A1X3XX / ISIN: DE000A1X3XX4) erworben und nunmehr die Schwelle von 5% der Anteile überschritten hat. An der DIC Asset Ag selbst hält Dr. Schmidt über sein Family Office bereits mehr als 30% der Anteile und ist Vorsitzender des Aufsichtsrats, sowohl bei der TTL als auch bei der DIC.

Mit den bereits vor einigen Wochen angekündigten Zukäufen hat es sich aber nicht, denn TTL teilte heute darüber hinaus mit, man strebe eine weitere Aufstockung bis mindestens 10 Prozent an, eine sog. Schachtelbeteiligung. Und das sind gute News – für alle Beteiligten…

Erst vor drei Wochen hatte TTL die 3-Prozent-Schwelle bei der DIC Asset AG überschritten und nun sind es bereits mehr als 5 Prozent bwz. 3,3 Mio. Aktien, nachdem gestern nochmals für mehr als €9 Mio. DIC-Aktien erworben wurden.

TTL begründet das Interesse an DIC Asset so, dass allein aufgrund des nach wie vor bestehenden deutlichen Kursabschlags zum Net Asset Value (EPRA NAV) der DIC Asset, der zum dritten Quartal 2019 mit €16,31 je Aktie berichtet wurde und im Wesentlichen den Wert des Commercial Business-Segments widerspiegele, hier nach wie vor ein interessantes Kursniveau gesehen würde. Nicht in dieser Kennzahl enthalten seien darüber hinaus der Wert des cashflowstarken Geschäftsbereichs Institutional Business mit einem EBITDA in Höhe von €45 Mio. Den Gesamtwert beider Unternehmensbereiche habe die DIC Asset selbst mit einem Wert von €20,71 bis €22,21 je Aktie berechnet.

Inzwischen haben erste Analysten damit begonnen, den Wert des Institutional Business mit in ihre Schätzungen einzuarbeiten, was zu teilweise deutlichen Anhebungen des NAVs und der Kursziele geführt hat.

TTL führt allerdings noch einen zweiten Grund an, weshalb man die Marke von 10% der Aktien anstrebt. Und dieser heißt „Schachtelprivileg“…

Auf www.intelligent-investieren.net geht es weiter…

Kissig Ein Beitrag von Michael C. Kissig

Er studierte nach Abschluss seiner Bankausbildung Volks- und Rechtswissenschaften und ist heute als Unternehmensberater und Investor tätig. Neben seinem Value-Investing-Blog „iNTELLiGENT iNVESTiEREN“ verfasst Michael C. Kissig regelmäßig eine Kolumne für das „Aktien Magazin“.

Der obige Text/Beitrag spiegelt die Meinung des oder der jeweiligen Autoren wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Bildquellen: Michael C. Kissig / Pressefoto DIC Asset

0 0 vote
Article Rating
Bitte teilen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments