Bildquelle: Pressefoto Tesla

Laut einer Studie des Center of Automotive Management (CAM) in Bergisch Gladbach wird Tesla (WKN: A1CX3T / ISIN: US88160R1014) auch in diesem Jahr der weltweite Marktführer für reine Elektroautos bleiben. Demnach sind die Wachstumsziele des US-Konzerns durchaus erreichbar.

500.000 Neuzulassungen
Tesla rechnet für 2020 mit über 500.000 Neuzulassungen (Vorjahr: 367.000). Voraussetzung für die Steigerung ist dem CAM zufolge aber der Hochlauf des neuen Werks in Schanghai und der Anlauf der Fertigung des Model Y im kalifornischen Fremont.

Tesla bleibt Weltmarktführer
Aus dem Electromobility Report 2020 des CAM geht hervor, dass Tesla auch im laufenden Jahr mit „deutlichem Abstand“ der Marktführer der E-Mobilität bleiben wird. Die Zielerreichung hänge jedoch erheblich von den volatilen Rahmenbedingungen im chinesischen Automobilmarkt ab. Derzeit werde der Markt neben den Handelskonflikten mit den USA durch die Corona-Virus-Epidemie „stark gebremst“.

Verkaufsschlager Model 3
Im vergangenen Jahr lag Tesla mit deutlichem Abstand vor dem chinesischen Hersteller BYD (WKN: A0M4W9 / ISIN: CNE100000296). Der von Elon Musk geführte Konzern profitierte insbesondere von den Verkäufen des Model 3, das laut der Studie mit weltweit über 300.000 abgesetzten Fahrzeugen das meistverkaufte Modell des Jahres war.

Sensationeller Kursanstieg
An der Börse startete Tesla Mitte 2019 einen sensationellen Höhenflug, durch den die Aktie das vergangene Jahr mit einem kräftigen Kursplus von 38 Prozent abschloss. Doch das war erst der Auftakt zu einer neuen Kurs-Rallye, denn im noch jungen Börsenjahr 2020 ging es um weitere 76 Prozent nach oben.

Hier liegt jetzt das nächste Kursziel
Dabei wurden am Dienstagvormittag neue Allzeithochs im Bereich der 740-Euro-Marke verzeichnet (aktuell: 711,20 Euro). Charttechnisch ist der Weg damit nach oben frei von Widerständen. Das nächste Kursziel ist die runde 800er-Marke.

Anleger, die von der Stärke von Tesla überzeugt sind, können mit einem Mini-Future Long (WKN: VE6KUE / ISIN: DE000VE6KUE4) gehebelt von Kurssteigerungen profitieren. Wer jedoch lieber auf den breiteren Sektor setzen möchte, sollte sich mit dem E-Mobilität Batterie Index beschäftigen. Dort gibt es beispielsweise ein Faktorzertifikat 5x Long (WKN: MC2G7U / ISIN: DE000MC2G7U0).

Bildquelle: Pressefoto Tesla

0 0 vote
Article Rating
Bitte teilen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
trackback

[…] DE0007664039). Im Fokus stand auch die Aktie von Tesla (WKN: A1CX3T / ISIN: US88160R1014), die auf neue historische Höchststände […]

trackback

[…] beendeten und dann bis zum Dienstag dieser Woche um weitere 45 Prozent in die Höhe schossen (neues Allzeithoch bei 842 Euro), folgte ein scharfer […]