Bildquelle: Pressefoto Wal-Mart

Der US-Einzelhandelskonzern Walmart (WKN: 860853 / ISIN: US9311421039) setzt die bisherige Wachstumsstrategie konsequent fort. Dazu soll das Online-Geschäft ausgeweitet werden.

Kooperation mit Shopify

Der Handelskonzern will seinen Marktplatz für Drittanbieter-Produkte durch die Kooperation mit dem kanadischen E-Commerce-Anbieter Shopify ausbauen. Dazu sollen noch in diesem Jahr 1.200 von Shopify lizenzierte Händler in das Online-Angebot von Walmart aufgenommen werden. Das kündigte Walmart-Geschäftsführer Jeff Clementz gegenüber der Finanznachrichtenagentur Bloomberg an.

Neuer Rückenwind

Für die Aktie des im Dow Jones notierten Konzerns dürfte diese Nachricht neuen Rückenwind bedeuten. Mitte April wurde hier ein neues Allzeithoch bei 124 Euro markiert. Bis Mitte Juni setzte der Kurs dann in den Bereich der 105-Euro-Marke zurück.

Gewinnpotenzial: +18 Prozent

Charttechnisch gilt es hier zunächst, die bei 108 Euro verlaufende 200-Tage-Linie zurückzuerobern, um in den langfristigen Aufwärtstrend zu wechseln. Danach stellt sich das nächste Kursziel dann wieder auf das historische Top vom April (124 Euro). Auf Sicht der kommenden 3 Monate eröffnet sich damit ein Gewinnpotenzial von 18 Prozent.

Anleger, die von einem Anstieg der Walmart-Aktie überzeugt sind, können mit einem Long Mini Future auf den Dow-Jones-Wert (WKN: MF9SS0 / ISIN: DE000MF9SS08) gehebelt profitieren. Pessimisten haben mit dem Short Mini Future (WKN: MF4KJD / ISIN: DE000MF4KJD4) die Chance, an fallenden Kursen zu partizipieren.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pressefoto Wal-Mart

0 0 vote
Article Rating
Bitte teilen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
trackback

[…] Der US-Einzelhandelskonzern Walmart (WKN: 860853 / ISIN: US9311421039) setzt die bisherige Wachstumsstrategie konsequent fort. Der Handelskonzern will seinen Marktplatz für Drittanbieter-Produkte durch die Kooperation mit dem kanadischen E-Commerce-Anbieter Shopify ausbauen. Mehr dazu hier. […]

trackback

[…] der Einzelhändler Walmart hat mit den Ergebnissen zum abgeschlossenen zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2020/2021 (per […]