Die neueste Nachrichtenlage zu Sky (WKN: SKYD00) ist gut. Der Bezahlsender  hat im vierten Quartal das Kundenwachstum  wieder beschleunigt. Und nun will Murdoch die Mehrheit an Skye übernehmen. Die Kursfantasie hat damit noch mehr Nahrung bekommen.

Die Fakten zu diesem Deal sind einfach. Die Kollegen der dpa haben es so zusammengefasst. Schauen wir lieber auf die Charttechnik:

Die Aktie ist nun in einen Korridor gelangt, der bis in die Region von 10 Euro keine nennenswerten Widerstände beinhaltet. Untermauert wird dies noch von diversen GDs wie dem GD38, GD100 und GD200, sowie dem Momentum und den Bollinger Bändern. Bei Sky könnte nun nach den jüngsten Nachrichten noch mehr Fantasie drin sein. Deshalb sagen wir: Sky – das könnte rocken.

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
Wochenrückblick KW 3: Commerzbank und Apple werden nächste Woche spannend | Die Börsenblogger Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
trackback

[…] das Kundenwachstum wieder beschleunigt. Und nun will Murdoch die Mehrheit an Skye übernehmen. Die Kursfantasie hat damit noch mehr Nahrung bekommen. Über die Trendaktie Dürr (WKN 556520) haben wir zuletzt im […]