Bildquelle: markteinblicke.de

Der DAX zeigt sich zur Wochenmitte einmal mehr von seiner schwachen Seite. Der Fall unter die 12.000-Punkte-Marke hat dabei vor allem mit der schlechten Stimmung in den USA zu tun. Die US-Transportwerte sorgen dort für Unbehagen unter den Börsianern. Diese Unsicherheit ist auch in Frankfurt greifbar.

Die Lage an der Frankfurter Börse:

DAX -0,5% 11.898
MDAX -1,0% 23.134
TecDAX -1,0% 1.949
SDAX -1,1% 9.907
Euro Stoxx 50 -0,5% 3.414

Größte Gewinner im DAX sind derzeit Beiersdorf, Volkswagen und Bayer. Dabei steht u.a. Volkswagen im Blick, nachdem die Wolfsburger sich wieder an den Anleihemarkt trauen. Bei der Deutschen Börse rückt der erste Börsengang im neuen Marktsegment Scale in den Fokus.

Ein Blick auf Devisen und Rohstoffe:

Der Eurokurs ist zum Mittwochmittag gefallen. Die Gemeinschaftswährung kostete 1,0788 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs letztmals am Dienstagmittag auf 1,0802 US-Dollar festgesetzt – der US-Dollar kostete damit 0,9258 Euro.

Die Ölpreise zeigten sich am Mittwochmittag im Minus. Zuletzt war WTI mit 47,63 US-Dollar je Barrel 1,1 Prozent billiger, der Preis für die Nordseesorte Brent fiel um 1,1 Prozent auf 50,29 US-Dollar je Barrel. Der Goldpreis notierte leicht in der Verlustzone und lag bei 1.245 US-Dollar je Unze (-0,1 Prozent). An der New Yorker Wall Street zeichnet sich vorbörslich ein negatives Bild ab, da sich die Futures im Minus bewegen:

Dow Jones Future -0,3% 20.572
NASDAQ100-Future -0,1% 5.330
S&P500-Future -0,2% 2.338

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: markteinblicke.de

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
[Börsenblogger] Die Börsenblogger um 12: DAX unter 12.000, VW und Deutsche Börse im Fokus Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei