Maureen Sherry erzählt eine faszinierende Geschichte. Demnächst wird ihre Geschichte übrigens auch in Hollywood verfilmt. Über zehn Jahre arbeitete Maureen Sherry bei Bear Stearns. Doch die Ungleichbehandlung von Frauen in der Finanzindustrie machte sie wütend. – und daran hat sich bis heute nur wenig geändert.
Mehr dazu auf dem Vontobel-Blog von Jens Korte

Bildquellen: Vontobel / markteinblicke.de

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
Wall Street Insights: Women on Wall Street - eine Insiderin erzählt | Die Börsenblogger Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
trackback

[…] 2 des Interviews mit Maureen Sherry. «A colleague drank my breast milk» lautete der Titel ihrer Kolumne in der New York Times. Das […]