HelloFresh: Mit diesen Zahlen hat niemand gerechnet

1
HelloFresh verzeichnet auch im zweiten Quartal eine sehr starke Kundennachfrage. Deshalb wurde die Umsatz- und Gewinnprognose für das zweite Quartal deutlich nach oben angepasst. Dementsprechend dürfte auch die HelloFresh-Aktie ihren Höhenflug weiter fortsetzen. Neue Rekordhochs dürften in Kürze folgen.

Gerresheimer: Starkes Quartalsergebnis und positive Prognose

1
Gerresheimer ist gut durch die Coronavirus-Krise gekommen, wie die neuesten Zahlen zum zweiten Geschäftsquartal belegen. Auch für das Gesamtjahr ist der MDAX zuversichtlich, denn sobald es Impfstoffe gegen COVID-19 gibt, dürfte Gerresheimer zu den wichtigsten Lieferanten für entsprechende Injektionsfläschchen werden. Dementsprechend aussichtsreich bleibt auch die Aktie von Gerresheimer.

DAX 30 testet Unterstützung (12.525) – Weiterhin auf sehr hohem Niveau

0
Die Trendfolgeindikatoren (MACD, IKH) verlaufen weiterhin trendbestätigend. Die kurzfristige Slow-Stochastik hat sich sogar wieder deutlich abgekühlt. Mehr noch: Sie signalisiert aktuell sogar ein kurzfristiges Kaufsignal im DAX.

Neue Klagewelle gegen Bayer – Warum der DAX-Konzern trotzdem aussichtsreich bleibt

1
Bayer sieht sich einer neuen Klagewelle konfrontiert. Diesmal geht es um das Verhütungsmittel Essure, das sich für den DAX-Konzern zu einem Millionengrab verwandeln könnte. Trotz der anhaltenden Negativmeldungen bleibt die Bayer-Aktie aussichtsreich. Das ist der Grund.

Carnival: Gelingt dem Weltmarktführer jetzt das Comeback?

1
Wegen der Coronavirus-Krise hat Carnival im zweiten Quartal einen hohen Verlust verbucht. Doch der Weltmarktführer im Bereich Kreuzfahrtschiffe drückt jetzt kräftig auf die Kostenbremse und will schon in Kürze den Kreuzfahrtschiffbetrieb wieder aufnehmen. Gelingt Carnival jetzt die Trendwende zum Besseren?

Goldpreis: Aufwärtstrend hält an

0
Die Aktienmärkte entwickelten sich in der vergangenen Woche erneut positiv: Der DAX legte um knapp 1 Prozent an Wert zu. Auch der Goldpreis ist angesichts einer weltweit zunehmenden Dynamik beim Anstieg der Corona-Ansteckungszahlen weiter angestiegen.

DAX 30 bleibt auf sehr hohem Niveau – Unterstützungen haben gehalten / Widerstände brechen

0
Der DAX 30 blieb auch zum Wochenschluss auf sehr hohem Niveau. Die chart- und markttechnischen Signale haben sich zum Einen bewahrheitet, zum Anderen schreiben sie sich weiter fort.

Juli-Gewinne im DAX ausgebaut: Wochenausblick KW29

0
Quasi mit letzter Kraft schaffte es der DAX zu einem Wochenplus. Hier dauerte es einige Tage an Konsolidierung, bis dies gelang. Kommt hier noch etwas nach?

Es bleibt beim Versuch!

0
Am Montag schraubten sich die deutschen Blue Chips bis auf das amtierende Juli-Hoch bei 12.843 Punkten, mehr war aber – wieder einmal – nicht drin.
zucker

RWE-Aktie im neuen Aufwärtstrend

0
Die RWE-Aktie hat sich in beeindruckender Weise vom Corona-Schock erholt. Entsprechend ist der DAX-Wert aus Sicht der Point & Figure Charttechnik derzeit kaufenswert.

Apple: Erschließt sich der iPhone-Hersteller einen weiteren Zukunftsmarkt?

1
Ein neues Patent zeigt, dass sich Apple offenbar in Zukunft auf dem neuen Markt der Foldable-Smartphones positionieren will. Dabei geht Apple mit seinem Konzept einen eigenen Weg. An der Börse hat Apple wieder einmal ein neues Allzeithoch markiert und ist damit wertvoller als die Tech-Konkurrenten Microsoft und Amazon.

Südzucker und der überraschende Effekt des Tiefkühlpizza-Geschäfts

1
Dank einer coronabedingt hohen Nachfrage nach Tiefkühlpizzen und Fertiggerichten konnte Südzucker im abgeschlossenen Geschäftsquartal wieder einen Gewinn verzeichnen. Auch die Prognose für das laufende Geschäftsjahr stimmt zuversichtlich.

DAX 30 bleibt auf hohem Niveau – Unterstützungen haben gehalten

0
Der DAX 30 wird auch zum heutigen Wochenschluss wieder seine Stabilität auf hohem Niveau zeigen. Daher wird ein etwaiger Test der 200-Tage-Linie wiederum „kein Thema“ werden.

Fielmann: Scharfer Gewinneinbruch, aber es geht langsam wieder aufwärts

0
Fielmann verzeichnete im ersten Halbjahr einen scharfen Gewinneinbruch. Doch seit dem Mai geht es operativ wieder nach oben. An der Börse dürfte sich die Aufholbewegung bei der SDAX-Aktie deshalb fortsetzen, zumal sich die Aktie langfristig bewiesen hat.

Glänzende Geschäftszahlen bei Hypoport

0
Hypoport profitiert weiterhin von einer hohen Nachfrage nach Krediten. So wurde das Transaktionsvolumen in den größten Produktgruppen des Finanzdienstleisters im ersten Halbjahr 2020 kräftig gesteigert. Das Wachstum des SDAX-Konzerns spiegelt sich auch an der Börse wider. Neue Aktien-Allzeithochs liegen hier jetzt in der Luft.
RSS-Feed
Facebook
YouTube
LinkedIn
Instagram