Um 5: DAX macht kurz über 11.000 zunächst kehrt – Aktien mit Rabatt, aber...

Die Schwäche bei den großen US-Technologietiteln wie Facebook, Apple, Netflix oder Google belastet die Börsenstimmung weltweit. Der DAX konnte die 11.000-Punkte-Marke knapp verteidigen. Doch auch diese dürfte über kurz oder lang fallen.

Um 10: DAX peilt die 11.000er Marke an – Angst vor dem Ende des...

Wenn es eine Erkenntnis nach den Zwischenwahlen in den USA gibt, dann die, dass die US-Regierung ihren scharfen Kurs gegen China unvermindert weiter fährt.

Um 5: DAX entscheidet sich wieder für Rückzug – Kryptowährungen fallen in sich zusammen

Beim DAX steht die Charttechnik derzeit im Blick. Nach einem fehlgeschlagenen Versuch am Morgen, musste der Index nachgeben.

Um 10: DAX mal über 11.400, mal darunter – Damoklesschwert „harter Brexit“ bremst

Während die Wall Street einen Erholungsversuch unternimmt dreht der DAX um die Marke von 11.400 Punkten. Allerdings sorgt ein möglicher "harter Brexit" hierzulande unter Anlegern für Verunsicherung.

DAX-Analyse am Morgen: Weiterhin unsicher bei großen Schwankungen

Nach einer schwachen Woche fragen sich DAX-Anleger, ob es in dieser Handelswoche etwas mit einer Erholung werden kann. Leicht wird es nicht, da am Donnerstag und Freitag die Impulse fehlen könnten.

DAX-Erholung bleibt erneut aus

In der Vorwoche gaben die Aktienmärkte deutlich nach. Der DAX rutschte um 1,6 Prozent in die Verlustzone. Der Euro-Index wechselte in einen langfristigen Abwärtstrend und setzte anschließend direkt zu einer Gegenbewegung an. Der USD-Index hingegen wechselte in einen langfristigen Aufwärtstrend und signalisiert weiterhin „Long“.

Korrektur im DAX pendelt sich in Richtung Jahrestief ein

Als Fazit der roten Börsenwoche hinterfrage ich natürlich auch immer meine Prognose. Bei die Frage in meiner Vorwochenanalyse, ob sich der DAX von der 11.500...

Xing-Aktie: Wie weit geht die Korrektur noch?

Das Karrierenetzwerk Xing (WKN: XNG888 / ISIN: DE000XNG8888) konnte zuletzt gute Quartalsergebnisse vorlegen. Allerdings ist die Aktie in den vergangenen Jahren stark angestiegen. Zuletzt wurde eine Korrektur beobachtet. Es bleibt die Frage, ob Luft nach oben bleibt. Zumindest ist die Xing-Aktie derzeit aus Sicht der Point & Figure Charttechnik verkaufenswert.

Um 12: DAX mit nur halbherziger Erholung – Risikoprämie hält den Markt unten

Der Deutsche Aktienindex kann heute Morgen aufgrund der vielen heimischen Probleme nicht so recht an die gute Stimmung in New York anknüpfen.

DAX-Analyse am Morgen: Schwieriges Fahrwasser

Trotz einer zwischenzeitlichen Achterbahnfahrt und der BREXIT-Unsicherheiten konnte der DAX am gestrigen Donnerstag den Handel mit einem kleinen Erfolg beenden, was Hoffnungen auf eine Erholung zum Ende dieser Woche macht.

Hedge Fund in Nöten – Crash-Gefahr?

In den USA scheint ein Hedge Fund in eine massive Schieflage geraten zu sein. Wie man hört, handelte er den Spread Crude Oil-Long gegen Natural Gas (Erdgas) short. Die Position lief großartig, doch mit den Entwicklungen der letzten Tage und Wochen hat sich die Lage für den Hedge Funds um 180 Grad gedreht, riesige Verluste sind angefallen.

DAX tanzt auf dem Vulkan – Autobauer kommen nicht in die Gänge

Der Deutsche Aktienindex vollführt auf der Unterstützung bei 11.400 Punkten einen Tanz auf dem Vulkan.

DAX-Analyse am Morgen: Achterbahn auf dem Parkett

Runter, hoch - und wieder runter. Was wie die Beschreibung einer Achterbahnfahrt klingt, war der Kursverlauf des DAX am gestrigen Mittwoch.
video

Euro auf Jahrestief

In dieser Ausgabe von HSBC Daily Trading TV analysiert Jörg Scherer, Leiter Technische Analyse, EUR/USD und Apple im Chart-Check.

DAX-Analyse am Morgen: Die Bullen melden sich zurück

Nach einem schwachen Wochenauftakt schaffte der DAX gestern die Wende. Hält die gute Stimmung an?