Gold: Der Sichere Hafen wird immer attraktiver

In der vergangenen Woche entwickelten sich die Aktienmärkte uneinheitlich: Der DAX konnte noch ein Wochenplus von 0,4 Prozent ins Ziel retten. Dank der Marktunsicherheiten hat Gold weiter zugelegt. Dieser Trend könnte sich fortsetzen.

DAX-Analyse am Morgen: Schwerer Rückschlag!

Ja, am Freitag kamen durchaus neue Impulse in den Markt. Allerdings nicht, wie von vielen erwartet, vom Notenbank-Treffen in Jackson Hole, sondern vielmehr aus Peking bzw. Washington.

Handelsstreit kann den DAX zum Monatstief drücken

Kein Ausbruch über 11.850 stattdessen Ernüchterung und Verschärfung im Handelsstreit. So stellt sich die DAX-Woche dar. Was kann man in der KW35 erwarten?

BASF-Aktie: Zusätzliches Short-Potenzial

Trotz schwieriger Marktbedingungen möchte BASF seinen Anteilseignern attraktive Dividenden bieten. Dies wird angesichts des Handelsstreits zwischen den USA und China sowie einer drohenden Rezession nicht einfach, so dass es die BASF-Aktie nicht leicht haben dürfte. Auch aus Sicht der Point & Figure Charttechnik ist die Aktie des Chemiekonzerns derzeit verkaufenswert.

Schoeller-Bleckmann: Starke Geschäftszahlen, schwache Kursaussichten

Schoeller-Bleckmann verzeichnete ein starkes erstes Geschäftshalbjahr und blickt positiv in die Zukunft. Die charttechnische Lage für die Aktie bleibt dennoch angespannt. Weitere Kursverluste liegen in der Luft.

Commerzbank: Massiver Stellenabbau droht

Laut einem aktuellen Bericht der Börsen-Zeitung wird bei der Commerzbank über den Abbau von 1.800 bis 2.500 Stellen in der Frankfurter Zentrale diskutiert. Die Aktie der Commerzbank bleibt charttechnisch weiter angeschlagen. Weitere kräftige Kursverluste drohen.
video

Bechtle – Echte Chance?

Einer der Highflyer des ersten Halbjahres war ohne jeden Zweifel die Bechtle-Aktie, die direkt vom Jahrestief bei 62,05 Euro Anfang Januar auf das Rekordhoch bei 110, 80 Euro durchstartete. Das war Ende Mai, und seitdem musste Bechtle einige Rückschläge verkraften. In der laufenden Korrektur sackten die Papiere unter die 85er-Marke zurück, wobei dieses Kurslevel alles andere als Zufall ist.

DAX-Analyse am Morgen: Neue Impulse aus Jackson Hole?

Für den deutschen Leitindex erwies sich der Bremsbereich zwischen 11.823 und 11.869 Punkten auch gestern als unüberwindbare Hürde!

Deutsche Bank: Drastische Änderungen bei der Personalauswahl

Bei der Deutschen Bank hat der Vorstandschef Christian Sewing eine neue Marschroute bei Personaleinstellungen vorgegeben. In Zukunft müssen alle neuen Mitarbeiter weltweit von ihm selbst, Finanzchef James von Moltke und Personalvorstand Karl von Rohr genehmigt werden. Trotz des laufenden Konzernumbaus sehen die weiteren Kursaussichten für die Deutsche-Bank-Aktie düster aus.

Wirecard: „Krieg der Sternchen“ im Aufsichtsrat

Laut dem Manager Magazin tobt bei Wirecard ein Krieg um den Aufsichtsratsvorsitz. Die Wirecard-Aktie setzt den Seitwärtslauf fort. Neue Kursimpulse sind erst dann zu erwarten, wenn diese Kursbarriere durchbrochen wird.
video

NVIDIA – Reif für die Insel?

Vor gut vier Wochen schon haben wir festgestellt, dass in der NVIDIA-Aktie aktuell "ordentliches Aufwärtspotenzial" steckt. Was allerdings, direkt nach dem Sprung über den GD200 und das Juli-Top knapp unterhalb von 180 USD, erstmal durch einen (trendbestätigenden) Rücksetzer bis an die 150-Dollar-Marke gekontert wurde. Auf diesem Kurslevel bildete sich zuletzt ein Boden aus, von dem aus die Notierungen wieder nach oben durchstarteten.

DAX-Analyse am Morgen: Blue Chips zurück in der Spur?

Nach dem Ausflug an den GD200 am Dienstag sind die deutschen Blue Chips gestern wieder nach oben abgedreht...
video

Evotec – ChartCheck der etwas anderen Art

Nach Nordex - die heute übrigens an der 9-Euro-Marke nach oben abfedern - ist heute der zweite "Verlierer" der vergangenen Sitzungen an der Reihe - Evotec! Dabei haben wir uns den Chart einmal aus einem anderen Blickwinkel heraus angeschaut und das Volumenhistogramm in den Mittelpunkt der Analyse gerückt. Und in diesem Zusammenhang auch gleich die wichtigsten Chartmarken auf dem Weg zurück nach oben ausfindig gemacht.

Lufthansa: Prognosen gekappt, Aktie vor der Bruchlandung?

Die Lufthansa rechnet erst für das Jahr 2021 damit, wieder Gewinne zu erzielen. Diese schwachen Geschäftsaussichten schlagen sich auch in der Aktienkursentwicklung nieder. Bei der Lufthansa-Aktie eröffnet sich jetzt weiteres Verlustpotenzial.

Evotec: Düstere Aussichten trotz Insider-Kauf

Evotec meldete am Dienstag einen Aktienkauf durch den Konzernchef Werner Lanthaler. Der Vorstandsvorsitzende hatte ein Aktienpaket im Volumen von rund 190.000 Euro erworben. Obwohl dies für Zuversicht spricht, zeigen die Kurspfeile für Evotec derzeit klar nach unten.
RSS
Facebook
YouTube
LinkedIn
Instagram