Gold: Korrekturgefahr oder neues Allzeithoch?

Der Goldpreis hat in der vergangenen Woche korrigiert. Eine ganz einfache Nachricht. Um über 200 Dollar ging der Preis für das glänzende Edelmetall innerhalb von zwei Tagen zurück, nachdem er zuvor binnen weniger Wochen um mehr als 15 Prozent zugenommen und erstmals die Marke von 1.900 Dollar genommen hatte.

Kleine Presseschau vom 18. Mai 2011

Interessantes zum Marktumfeld und aus der Wirtschaft Blick Log: Schuldenkrise und Griechenland: Raider heißt schon lange Twix und Umschuldung jetzt “Neuprofilierung” FTD: Umschulden oder sparen? Griechen-Retter...

Kleine Presseschau vom 13. Sepember 2010

Interessantes zum Marktumfeld und aus der Wirtschaft Handelsblatt: Ungehaltene Rede: Was Schäuble der Finanzelite eigentlich sagen wollte FTD: Basel III - Der lange Marsch zur EU-Finanzmarktregulierung Blick...

Warum die Spekulationsfrist bei Gold eigentlich nicht zu beachten ist

Die Berichtssaison hat nun ja bekanntlich angefangen und die ersten Daten sehen augenscheinlich gut aus. Alcoa und Intel – viele Börsianer sind begeistert. Am...

Wir deutsche Anleger sind heiß auf den Krügerrand…

Lieber Leser, jüngst konnte man beim angesehenen Handelsblatt bzw. dessen Online-Ausgabe lesen: „Schuldenkrise, schwacher Euro, zügellose Geldpolitik. Anleger fürchten, dass all das direkt...

Kopenhagen ist vorbei – aber Alternative Energie bleibt hoffentlich en Vogue…

Die Internationale Presse – es sei denn sie kommt aus China, Indien oder den USA – ist sich über die Ergebnisse der...

Exchange Traded Funds / ETFs: die neue und alte Allzweckwaffe für Kapitalanleger?

ETFs – Exchange Traded Funds – sind in den USA schon ein alter Hut. Bei uns in Europa gelangte diese interessante Anlageform erst in...

Was machen die amerikanischen Finanzwerte?

Die amerikanischen Finanzwerte - zusammengefasst in dem ETF "XLF" - bewegen sich eigentlich seit Monaten mehr oder weniger konstant in eine Richtung - nach...
RSS
Facebook
YouTube
Instagram