Bildquelle: Pressefoto Deutsche Börse AG

Der Deutsche Derivate Verband (DDV) darf sich über Zuwachs freuen. Nun ist auch Morgan Stanley mit von der Partie.

Am 1. Juli war es offiziell so weit. Laut DDV zählt der Branchenverband nun 16 Mitglieder und 17 Fördermitglieder. Dr. Hartmut Knüppel, geschäftsführender Vorstand des DDV, sieht hierin einen großen Mehrwert sowohl für den Emittenten als auch für die gesamte Zertifikatebranche: „Der Beitritt von Morgan Stanley stärkt den DDV und erhöht die Schlagkraft des Verbands bei der politischen Interessenvertretung und der Entwicklung von Branchenstandards.“

Für Oliver Behrens, Vorstandsvorsitzender der Morgan Stanley Bank AG mit Zuständigkeit für Deutschland und Österreich, ist die Mitgliedschaft im Branchenverband für jeden namhaften Emittenten von strukturierten Wertpapieren ein Erfolgsfaktor: „Der DDV bündelt und vertritt die Interessen seiner Mitgliedsinstitute einheitlich und umfassend sowohl auf nationaler als auch auf europäischer Ebene. Das wollen wir künftig tatkräftig unterstützen, indem wir bei Verbandsinitiativen sowie Regulierungsfragen unseren Beitrag für noch mehr Produkttransparenz und Anlegerschutz leisten.“

Bildquelle: Pressefoto Deutsche Börse AG

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei